Trend Watch // Diese Sonnenbrillen sollten wir uns jetzt schon vormerken

*Dieser Beitrag enthält Produktplatzierungen und Affiliate-Links.

Vielleicht habt ihr auf Instagram mitbekommen, dass ich letztens zur Fashion Week in Mailand unterwegs war. Der Hauptgrund: Die MIDO 2018, eine der wichtigsten internationalen Eyewear-Messen mit über 1300 Ausstellern und knapp 60.000 Besuchern. Das bedeutet konkret: Hallenweise (Sonnen-)Brillen von großen und kleinen Labels, Newcomern und bekannten Designern. Natürlich drehte sich dabei alles um die Eyewear-Neuheiten für diese Saison – und davon gibt es definitiv eine Menge. Ich habe für euch die größten Sonnenbrillen-Trends 2018 im Überblick:

1. Transparenz

In den letzten Saisons mussten Sonnenbrillen vor allem eines sein, und zwar verspiegelt. Dieses Jahr wird es transparenter und die Gläser lassen zumindest erahnen, wer dahinter steckt. Modelle mit eingefärbten Gläsern in Rosa oder Gelb machen diesen Trend alles andere als langweilig. Auch die Rahmen dürfen jetzt übrigens transparent sein.

Sonnenbrillen mit transparenten Gläsern und Rahmen

 2. Microbrillen

Auf Instagram schon eine ganze Weile zu sehen und schon jetzt einer der größten Brillentrends des Jahres: die Microbrillen. Muss man definitiv mögen und passen leider auch nicht zu jedem Gesicht, der Matrix-Gedächtnis-Look ist mit den extrem schmalen Modellen allerdings garantiert.

Micro-Sonnenbrillen mit bunten Gläsern

3. Geometrische Formen

Wieso kleckern, wenn man auch klotzen kann? Sonnenbrillen mit geometrischen Formen sind auch dieses Jahr wieder beliebt und zeigen sich vor allem als modisches Statement. Erlaubt ist von rund und eckig bis zu herzförmig eigentlich alles. Neben der Gläser- oder Rahmenform können auch die Bügel oder der Nasensteg besonders auffällig sein.

Sonnenbrille mit geometrischem Rahmen

4. Cat-Eye

Miau! Von Stilikonen wie Marilyn Monroe geprägt, ist die Cat-Eye-Brille auch heute wieder eine der beliebtesten Rahmenformen für alle, die es ausgefallen mögen. Die Katzenaugen kommen 2018 mit neuen, futuristischen Formen und knalligen Farben daher.

Cateye Sonnebrille mit blauen Gläsern

5. Die Klassiker

Natürlich dürfen auch die altbewährten Klassiker 2018 nicht fehlen. Wie immer mit dabei: Runde Sonnenbrillen in sämtlichen Ausführungen – in diesem Jahr gerne auch riesengroß, mit verzierten Rahmen und bunten Gläsern. Außerdem werden Pilotenbrillen wohl nie aus der Mode kommen – die Aviator Shades waren auf der MIDO überall zu sehen und werden dieses Jahr zum Beispiel mit auffälligen Nasenstegen getragen.

Runde Sonnenbrille mit großem Nasensteg

Fotos: 2018 Getty Images

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu