Fashion, Herz, Outfits
Kommentare 7

Outfit // Velvet Underground – mein Weihnachtslook

Porträt mit Rollkragen und Brosche

Ewig drum herum geschlichen und am Ende konnte ich es mir doch nicht verkneifen: dieses Jahr an Weihnachten muss es einfach samteln. Zwar ist es letztendlich kein kompletter Zweiteiler geworden, sondern nur eine Hose, damit bin ich allerdings mehr als zufrieden. Bisher habe ich nämlich noch niemals nie eine Wide Leg Pants gefunden, die mir passt. Immer ist entweder meine Taille zu schmal oder aber die Beine sind zu kurz – und weil ich ungefähr einmal im Jahr hohe Schuhe trage lohnt sich die Anschaffung ja dann irgendwie doch nicht. Bei meinem neuen Lieblingsfund habe ich jedoch gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Erstens passt die Hose trotz weitem Bein oben und untenrum wie angegossen und zweitens ist sie auch noch aus Samt. Deshalb hat mein Herz in der Umkleidekabine beim Anprobieren auch direkt ein paar kleine Hüpfer gemacht, das könnt ihr mir glauben. Noch besser ist aber, dass die Hose obendrein auch noch hochgradig gemütlich ist, deshalb werde ich die gesamten Feiertage über wohl nur zwischen ihr und einem Joggingmodell wechseln. Herrlich!

Outfit mit Samthose und Rollkragen

Hier seht ihr jedenfalls schon mal meine Weihnachtskombination zum Essen mit der Familie, die eigentlich ziemlich simpel ist und doch das gewisse Etwas hat. Zum neuen Beinkleid trage ich einen grauen Rollkragenpullover, spitze Schnürschuhe von Filippa K, eine Tasche von & Other Stories und Uhr sowie Brosche von meiner lieben Oma. 

Detailfoto Uhr und Tasche

Hier gibt's den Look so ähnlich zum Nachshoppen: 

 

 

Outfit mit Wide Leg Pants und Rollkragen

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.