Herz, Lifestyle
Schreibe einen Kommentar

#FindYourFlavour // Mein eigenes Kalender-Design mit Propercorn und Stilnest

Bestimmte Düfte rufen bei mir regelmäßig Erinnerungen hervor. Im Second Hand Shop denke ich zum Beispiel an Omas Kleiderschrank, in dem ich mich früher ab und zu versteckt habe. Wenn die Wagenburg bei uns im Kiez mal wieder die Öfen anheizt, denke ich an unseren alten Kachelofen im Wohnzimmer und daran, wie schön es immer in der ganzen Wohnung danach gerochen hat. Und manchmal, wenn in der Bahn jemand an mir vorbeigeht und nach einem bestimmten Waschmittel duftet, denke ich an einen Freund oder eine Freundin, die ich lange nicht mehr gesehen habe und die das gleiche Produkt verwenden. Es gibt noch viel mehr Erinnerungen, die ich mit Düften verbinde, doch oft fallen mir diese erst in genau dem Moment ein, wenn ich sie bemerke.

Wieso ich darauf komme? Ich habe letztens darüber nachgedacht, ob und vor allem welche Erinnerungen ich mit einem gewissen Geschmack verbinde. Bei Popcorn zum Beispiel denkt wohl jeder direkt ans Kino. Mir kommt zumindest sofort der Herr-Der-Ringe-Marathon in den Kopf, den ich vor vielen Jahren an Silvester mit meiner besten Freundin gemacht habe. Wir saßen neun Stunden lang im Kino und haben gefühlt neun Kilo Popcorn gegessen. Das war wunderschön. Der Geschmack von Popcorn geht allerdings auch anders als klassisch – und damit meine ich jetzt nicht einfach nur die salzige Variante, die mir übrigens gar nicht so recht schmecken will.

Propercorn Packung Sweet Coconug and Vanilla

Popcorn geht zum Beispiel auch exotisch, wie regelmäßig das tolle Team rund um Propercorn beweist. Anstatt süß oder salzig gibt es dort ausgefallene Sorten wie Smooth Peanut & Almond, Sour Cream & Black Pepper, Lightly Sea Salted oder Sweet & Salty. Mein Lieblingsgeschmack? Sweet Coconut & Vanilla. Warum? Weil er mich an unsere Reise Anfang des Jahres erinnert. An die weißen Sandstrände in Tulum mit dem türkisesten Wasser, das ich je gesehen habe und mit Palmen, wie aus dem Bilderbuch. Es erinnert mich an die Kokosnüsse, aus denen wir in Thailand jeden Morgen mit einem Strohhalm zum Frühstück getrunken haben. An Sommersprossen und Haare, die voller Sand und Salz sind. Es erinnert mich daran, wie schön es war, mit meinem Herzmensch unterwegs zu sein.

Ziele Seite im Kalender

Und jetzt kommt das Beste: All diese Erinnerungen werde ich im nächsten Jahr tagtäglich in meiner Handtasche mit mir herumtragen. Gemeinsam mit Propercorn und Stilnest habe ich nämlich einen Kalender für 2018 entworfen, der aus meinen Gedanken zu Sweet Coconut & Vanilla entstanden ist. Heute darf ich euch endlich das Ergebnis präsentieren und bin super happy über meinen Begleiter für die kommenden Monate. Falls ihr im nächsten Jahr auch eine Portion Fernweh mit Palmen, Sonne und Strand haben wollt, könnt ihr euch den Kalender hier bei Stilnest kaufen. Und falls ihr vielleicht doch eher der salzige Typ seid, findet ihr dort auch die kreativen Ergebnisse der anderen Blogger mit tollen Armbändern, Smartphonehüllen, Notizbüchern und Co.

Zuerst habe ich aber noch eine kleine Überraschung für euch: Auf Instagram verlose ich derzeit eine ganze Monatsportion Propercorn an euch! Was ihr dafür tun müsst? Ladet auf Instagram ein Foto mit dem Propercorn-Geschmack eurer Wahl hoch und taggt sowohl euren eigenen IG-Account, @propercorn sowie den Hashtag #findyourflavour. Der oder die Gewinner*in wird von mir in einer Woche via PM benachrichtigt. Ich drücke euch wie immer die Daumen!

– In freundlicher Zusammenarbeit mit Stilnest und Propercorn – 

Kalender von Stilnest, Propercorn und Goldfasan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.