Girl Talk // 7 Podcasts von inspirierenden Frauen

Collage mit Podcasts von Frauen

[Werbung] Was für mich früher als Kind das Hörbuch war, ist heute der Podcast. Ich höre sie zum Einschlafen, auf Reisen oder wenn ich doch mal wieder krank im Bett liege. Bei manchen bin ich hängengeblieben und versuche, jede Woche auf dem Laufenden zu bleiben; ich mag es aber auch sehr, immer wieder neue Formate und vor allem die Persönlichkeiten dahinter zu entdecken. Bei der heutigen Flut an Podcasts ist das gar nicht mal so einfach.

Während die Podcast-Szene lange Zeit als männerdominiert galt, sind in den letzten Jahren zum Glück auch viele weiblichen Stimmen hinzugekommen und haben das Themenspektrum gehörig erweitert. 2014 hat die Medienforscherin Nele Heise eine Liste veröffentlicht, in der sich inzwischen über 600 Einträge mit “Frauenstimmen im Netz” aus den unterschiedlichsten Bereichen befinden – Tendenz steigend.

Auch Audible hat unter seinen exklusiven Audible Original Podcasts inzwischen jede Menge Formate mit weiblichen Protagonistinnen im Programm, die von Reportage bis Satire sehr unterschiedlich sind und deshalb zu jedem Geschmack und zu jeder Gemütslage passen. Die Folgen erscheinen wöchentlich und werden von bekannten Gastgeberinnen wie Katrin Bauernfeind oder Ronja von Rönne präsentiert. Meine liebsten Podcasterinnen habe ich heute in einer kleinen aber feinen Auswahl für euch – Reinhören lohnt sich!

Frau Bauerfeind hat Fragen

Anfang des Jahres durfte ich mir eine Live-Aufzeichnung dieses Podcasts im Berliner Pfefferberg-Theater anschauen – oder besser gesagt anhören – und habe mich direkt in das Format verliebt. Das Prinzip: Katrin Bauerfeind schickt ihren prominenten Gästen im Vorfeld einen Fragebogen mit der Bitte um ehrliche Antworten, darunter: “Was war das Illegalste, das du bislang gemacht hast?” oder “Was ist dein bester Anmachspruch”? Die Antworten der Gäste bilden die Basis für den Podcast, der jeweils live vor Publikum produziert wird – weshalb es auch keine zweiten Versuche gibt und was das Ganze besonders unterhaltsam macht. Empfehlen kann ich euch die Folgen mit Dunja Hayali – super spannend – und Palina Rojinski – super witzig! Hier könnt ihr reinhören.

Mind the Gap

Bei Mind the Gap ist der Name Programm: In dem Podcast geht Autorin und Journalistin Susanne Klingner der Frage nach, warum es zwischen Frauen und Männern eigentlich immer noch einen Gehaltsunterschied gibt. Mit Expertinnen und Frauen aus der ganzen Welt spricht sie über Rollenvorstellungen, Unterschiede auf Gehaltsabrechnungen und die Revolution im Kleinen und Großen. Denn, Überraschung: Wirtschaft ist auch Frauensache!

Undoder zum Quadrat

Bei diesem Podcast finde ich vor allem die Gastgeberinnen spannend: Martina Preiner studierte Chemie, Franzi Konitzer Astrophysik und Psychologie, bevor sie beide Wissenschaftsjournalistinnen wurden. In Undoder zum Quadrat geben die beiden Antworten auf die großen und kleinen Fragen des Lebens und erklären, was viele von uns sich schon immer mal gefragt haben: Was ist Leben? Ab wann sind Maschinen menschlich? Funktioniert Hypnose? Kann man den Klimawandel stoppen? Ein Podcast mit vielen Fragen undoder Antworten.

Where Should We Begin

Ein Podcast auf Englisch, den ich euch nicht vorenthalten möchte. Mich persönlich hat das Format vor allem jetzt in der Schwangerschaft angesprochen, weil in einer Partnerschaft dann noch mal ganz andere Problemchen auftauchen als im normalen Alltag. Worum geht’s in Where Should We Begin? Die berühmte Beziehungstherapeutin und TED-Talkerin Esther Perel berät Paare in Krisen, etwa wegen Untreue, Sexlosigkeit, Verlust oder Isolierung. Dabei kommt sie zu spannenden Einsichten darüber, wie wir an unserer Liebe arbeiten und wie wir Beziehungen wieder aufbauen können. Ein Thema also, das in gewisser Weise uns alle betrifft.

Digitale Safari

Jetzt mal ehrlich: Seid ihr bei digitalen Themen eigentlich noch auf dem neuesten Stand oder seid ihr nach der Erfindung von Smartphones ausgestiegen? Dann ist dieser schöne Podcast vielleicht genau das Richtige für euch: Die Reporterinnen Teresa Sickert und Katja Weber nehmen euch mit auf Digitale Safari und entführen euch hinter die Kulissen unseres digital vernetzten Lebens. Es geht um spannende Themen wie Fake News, Smart Cars, Darknet, Bots, Bitcoins und Blockchains. Dazu treffen die beiden Frauen diejenigen, die das Netz bauen, steuern und hinterfragen, außerdem kommen regelmäßig Expert*innen im Digitalen Salon zu Wort.

Die Kolumnisten  – Carina Kontio

Neulich fand ich mich in einem Empowerment-Talk wieder, in dem es plötzlich darum ging, ob Tränen im Büro eine Schwäche seien und wie sie vom Gegenüber wahrgenommen würden. Eine Frage, der auch Carina Kontio in einer ihrer Podcast-Folgen für Die Kolumnisten nachgeht. Ihre Antwort: Bürotränen sind kein Tabubruch, im Gegenteil – es sei eine Stärke, seine Gefühle zu zeigen. Jeden Donnerstag geht die Wirtschaftsjournalistin in ihrer Karriere-Kolumne verschiedenen (zwischenmenschlichen) Themen nach, gibt persönliche Empfehlungen und anwendbare Tipps sowie spannende Einblicke in Wirtschaft und Psychologie.

Im Untergrund

In diesem Podcast begibt sich Journalistin Patrizia Schlosser auf die Suche nach den letzten Überresten der Roten Armee Fraktion. Ernst-Volker Staub, Daniela Klettke und Burkhard Garweg leben seit über 25 Jahren im Untergrund. Auch nach Auflösung der RAF haben die drei noch mehrere Raubüberfälle in Deutschland begangen. Im Untergrund beschäftigt sich mit den Fragen, wo sie sich verstecken, weshalb sie sich nicht der Polizei stellen und was sie damals in den Terror getrieben hat. Als Partner ist ihr Vater an Schlossers Seite, der in der RAF-Ära Polizist war und den Terror hautnah miterlebte. Die Produktion der Folgen bedeutete nicht nur ein Jahr schwierige Recherche, sondern auch ein Jahr ungewollte Familientherapie.

Gut zu wissen: Alle Audible Original Podcasts sind für Audible-Abonnent*innen kostenlos. Für 9,95 Euro im Monat erhaltet ihr nicht nur ein Hörbuch oder Hörspiel eurer Wahl, sondern habt auch unbegrenzten Zugang zum werbefreien Podcast-Programm.

– In freundlicher Zusammenarbeit mit Audible –

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu