Alle Artikel in: Outfit Inspiration

Auf Goldfasanblog findest du jede Menge Tipps und Inspirationen zum Thema Fashion, Beauty, Trends und mehr!

Winter Look Collage mit Teddymantel

Outfit Inspiration // Bereit für den Schnee

Zugegeben, so richtig ernst meine ich den Titel dieses Beitrags eigentlich nicht. Bereit für die kommenden Wintermonate inklusive Minustemperaturen und Schnee bin ich nämlich noch lange nicht, auch wenn die weißen Flöckchen tausendmal besser wären als der andauernde Nieselregen da draußen. Von einem goldenen Herbst konnten wir diesmal schließlich bloß träumen und in Berlin gab es stattdessen Orkanböen und Hochwasser. Temporär bin ich allerdings sehr wohl bereit für den Schnee, denn schon bald fahre ich für ein paar kurze Tage in die Schweiz und kann es gar nicht abwarten, endlich wieder die schönen Berge zu sehen, die frische Luft dort oben zu schnuppern und regionale Schmankerl wie Raclette oder Fondue zu schmausen. Jedenfalls habe ich gleich mal meinen imaginären Koffer gepackt und einen Look zusammengestellt, den ich so den ganzen Winter lang gut und gerne tragen könnte – mit hübschen Klassikern und einem Trend, der bestimmt nicht gleich im nächsten Jahr wieder von der Bildfläche verschwinden wird. Kuschelige Teddymäntel sind eindeutig das Must-have der Saison und das ist auch kein Wunder, schließlich halten die flauschigen …

Collage mit herbstlichem Outfit

Outfit Inspiration // Zwei auf einen Streich

Mein selbstverständlich nur investigatives und keineswegs prokrastinatives Durchscrollen der Facebook-Timeline macht es mir nicht leicht, meine derzeit selbstauferlegte Shoppingpause einzuhalten. So ganz klappt es sowieso nicht, aber immerhin habe ich mich noch nicht mit diversen Trends für die kalte Jahreszeit eingedeckt – auch wenn mir einige davon in sämtlichen sozialen Medien ständig begegnen und ausgesprochen gut gefallen. So zum Beispiel das Karomuster, das sich zwar bereits mehrfach in meinem Schrank befindet, mittlerweile aber auch das Zeug zum Klassiker zu haben scheint und deshalb vielleicht gar nicht so schnell von der modischen Bildfläche verschwindet wie gedacht. Eine kleine Investition lässt sich hier also durchaus rechtfertigen – vor allem dann, wenn man mit nur einem Kleidungsstück zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt. So geschehen mit der karierten Daunenjacke von Mango, die gleich zwei schöne Herbsttrends in sich vereint. Gestern erst auf Facebook entdeckt, ist sie heute direkt in meiner neuen Outfit Inspiration gelandet, die übrigens auch perfekt zur aktuellen Wetterlage passt. Wenn also schon nicht der Trend zählt, dann doch wenigstens die Praktikabilität – warme Jacke, Mütze, …

Collage mit Karo Hose und Rollkragenpullover

Outfit Inspiration // Herbstanfang

Während ich vor kurzem in Südfrankreich noch für ein paar schöne Tage den warmen Spätsommer genossen habe, wurde ich beim Durchscrollen meines Insta-Feeds bereits ein bisschen wehmütig: In Berlin ist der Herbst angekommen und mit ihm nicht nur bunte Blätter an den Bäumen, sondern auch kaltes Wetter und Nieselregen. Ein Gutes hat das Ganze aber trotzdem: Modemäßig freue ich mich nämlich schon ziemlich auf gemütliche Layering-Looks, warme Farben und kuschelige Materialien wie Samt, Cord, Wolle und Co. Passend zum Herbstbeginn habe ich mich gleich mal nach ein paar neuen Lieblingsteilen umgesehen und einen Look zusammengestellt, der bequem und schick zugleich ist. Ausgangspunkt ist natürlich ein Stück mit Karomuster – an diesem Trend führt in dieser Saison schließlich kein Weg vorbei. Die Hose mit weitem Bein von Esprit scheint mit genau der richtige Begleiter zu sein. Kombiniert habe ich sie mit einem hellen Rollkragenpullover aus der neuen Kollektion von J.W. Anderson für Uniqlo – klassisch und schön. Dazu eine Mini-Bag von Maison Héroïne und Ankle Boots aus dunkelrotem Lack von Ayede – und schon bin ich perfekt …

Collage mit Statement Ohrringen

Shopping // Mit diesen Statement-Ohrringen wird jedes Outfit zum Hingucker

Ich trage selten auffällige Accessoires und vor allem Schmuck fällt bei mir in der Regel eher filigran als klunkerig aus. In diesem Sommer gab es allerdings eine kleine große Ausnahme, denn ich habe mich Hals über Kopf in Statement-Ohrringe verliebt. Das ist aber auch kein Wunder, schließlich hatten sowohl meine liebsten Designer*innen als auch die üblichen Onlineshops jede Menge schöne Stücke im Sortiment und ich konnte mich gar nicht entscheiden, welche davon zuerst in meinem Schmuckkästchen landen sollten. Klaro, mit den günstigeren Varianten von Topshop und Co. kann man erst mal wunderbar ausprobieren, ob einem die großen Ohrhänger denn auch wirklich gefallen – denn ein bisschen ungewohnt ist das Gewicht ja schon. Bei mir wurde die Wahl jedoch letztendlich mit der Qualität getroffen, denn auch, wenn mir mancher Modeschmuck mindestens genauso gut gefällt wie die „echten“ Varianten, so kann ich diese im Ohr leider oft nicht tragen. Währenddessen fällt es mir meistens gar nicht auf, aber sobald ich sie abends rausnehme, ist das Ohrläppchen dick und rot. Zu meinen Favoriten aus der kleinen Auswahl dort …

Outfit Collage mit gelbem Kleid für Hochzeitsgast

Outfit Inspiration // Zu Gast auf einer Hochzeit im Sommer

In unserem Freundeskreis waren wir (fast) die ersten, die geheiratet haben und ich muss sagen, das ist ein ziemlich gutes Gefühl. Ab sofort kann ich mich nämlich einfach nur zurücklehnen und darauf warten, dass nach und nach die Einladungen in unseren Briefkasten flattern. Eine kam gerade vor wenigen Tagen und auch, wenn es bis Ende August noch ein ganzes Weilchen hin ist, habe ich mich in den Onlineshops schon mal nach dem passenden Look umgesehen. Kurz vorher feiert meine Mama übrigens auch noch einen großen runden Geburtstag, weshalb ich das Outfit praktischerweise gleich zweimal tragen kann – es will also doppelt gut überlegt sein. Ausgangspunkt waren die roten Ballerinas mit Muschelsaum von Esprit, die ich ohnehin schon den ganzen Sommer über tragen kann, weil sie ein perfekter zeitloser Begleiter sind. Dank weichem Leder und flachem Absatz werde ich mit ihnen sicherlich die eine oder andere Nacht durchtanzen – genau das richtige Modell also für Geburtstage oder Hochzeiten – denn wer braucht dort schon hohe Schuhe? Dazu kombiniere ich ein sonnengelbes Kleid von Edited the label, passend …

Bräutigam im Vintage Dandy Stil

Hochzeit // Als Bräutigam in kurzer Hose – geht das?

Bei unserer Hochzeit haben wir den Dresscode sehr offen gelassen. Eigentlich gab es überhaupt keinen, außer, dass jeder so kommen sollte, wie er oder sie es gerne mag. Ganz egal, ob mit Kleid, Anzug oder Jogginghose – jeder sollte sich an diesem Tag wohlfühlen. Natürlich kamen daraufhin einige Fragen, denn niemand wollte zu over- beziehungsweise underdressed erscheinen. Als ich dann von unseren Outfits und speziell dem von Moritz erzählte, staunten die meisten von ihnen nicht schlecht: Als Bräutigam in kurzen Hosen? Wirklich? – Ja, wirklich! Unsere Feier fand Anfang Juli statt und natürlich war nicht abzusehen, wie das Wetter in Brandenburg an diesem Tag sein würde. Moritz hatte sich jedoch von vornherein dazu entschieden, mitten im Sommer nicht im klassischen Anzug zu heiraten, denn erstens würde es (hoffentlich) viel zu warm dafür werden und zweitens wäre das einfach nicht er gewesen. Also haben wir uns gemeinsam auf die Suche nach Alternativen begeben. Fest stand nur, dass das Outfit Hosenträger und eine Fliege haben soll – inspiriert vom Dandy-Stil. Weil dieser aber nicht unbedingt sommertauglich ist …

Collage mit Mules und Pantoletten

Shopping // Die schönsten Mules und Pantoletten unter 80 Euro

Da dachte ich doch tatsächlich, wir hätten dem Winter ein Schnippchen geschlagen und ihn so weit ausgetrickst, dass wir ihn nicht mehr ertragen müssen. Ein paar Tage Sonnenschein und fast schon sommerliche Temperaturen haben ihr Übriges getan, um mich in wohlige Frühlingsgefühle zu versetzen. Aber Pustekuchen, seit dieser Woche ging es wieder steil bergab und heute morgen wurde ich sogar von Regen geweckt. Wo soll das nur hinführen? Vermutlich bin ich aber auch nur deshalb so ungeduldig, weil meine neuen Lieblingsschuhe jetzt schon seit einigen Tagen im Karton vor sich hinschlummern und bei dem gefühlt erneuten Wintereinbruch einfach nicht zum Einsatz kommen können. Schon im letzten Jahr habe ich den Mule-Trend – zumindest imaginär – für mich entdeckt und mich direkt hineinverliebt, bloß noch nicht zugeschlagen. Irgendwas kam immer dazwischen, zum Beispiel Regen oder ein leeres Sparschwein, aber zum Glück sind die hübschen Pantoletten in diesem Jahr noch genauso aktuell wie vor einigen Monaten. Nur die Entscheidung fällt tatsächlich schwer, denn das Sortiment scheint jetzt noch viel riesiger zu sein. Neben Klassikern wie dem rosafarbenen Modell oben …

Braut mit Brautkleid im Vintage Stil, Haarkranz und Brautstrauß

Hochzeit // 4 Tipps, um ein günstiges Brautkleid zu finden

In letzter Zeit wurde ich oft nach meinem Brautkleid gefragt, denn scheinbar ist es derzeit gar nicht so einfach, ein hübsches Modell zu finden, ohne dafür gleich ein ganzes Vermögen auszugeben. Meines war ehrlich gesagt auch ein richtiger Glücksgriff, denn ich habe es im Vorbeigehen durch das Schaufenster gesehen und mich auf den ersten Blick verliebt. Das war in Marseille, im Mango Outlet, und ganz ohne Glamour oder großes Trara. Bei der Anprobe gab es natürlich weder ein Gläschen Sekt, noch standen meine liebsten Freundinnen um mich herum. Ganz im Gegenteil: ich erinnere mich an eine dunkle, enge Kabine, schlechtes Licht und meinen Freund, der vor dem Vorhang wartete. Nicht die besten Voraussetzungen für den Kauf eines Hochzeitskleides, aber in diesem Moment war ich trotzdem mehr als happy, denn ich wusste, dass es das Richtige ist. Falls du auch gerade auf der Suche bist, habe ich für dich die besten Tipps und ein paar hübsche Modelle aus den Onlineshops herausgesucht.  1. Früh genug anfangen Klingt wie eine Floskel, ist aber tatsächlich wahr. Wenn ihr genügend …