Herz, Interior, Lifestyle
Kommentare 2

Interior Update // Eine Leselampe für die Minibibliothek

Leselampe von Regenbogen Leuchten

Ich habe Bücher schon immer geliebt. Im Kindergarten brachte ich mir selbst das Lesen bei, weil ich neugierig war, was mein Bruder in der Schule so lernt. Von da an taten sich ganz neue Welten auf. Ich habe meine Märchenbücher von den Brüdern Grimm und Hans-Christian Andersen verschlungen, mich in Ronja Räubertochter verliebt und vor Krabats Zaubermeister gegruselt, bin mit dem Drachenreiter von Cornelia Funke geflogen und habe den Hobbit auf seiner Reise zum Einsamen Berg begleitet. Seitdem sind viele Jahre vergangen und meine Büchersammlung ist ziemlich gewachsen – übrigens eher weniger im Fantasy-Bereich.  Insgeheim freue ich mich ja schon auf ein eigenes Arbeitszimmer samt kleiner Bibliothek, momentan steht das Bücherregal aber noch im Wohnzimmer. Seit kurzem nicht mehr feinsäuberlich nach Genre sortiert, sondern fürs Auge nach Farbtönen. Das Einzige, was in der hübschen Ecke bisher noch gefehlt hat, war eine Leselampe – und diese ist am Wochenende endlich bei mir eingezogen.

Tripod Lampe von Regenbogen

Die wunderschöne Leuchte im Tripod-Stil stammt von Regenbogen und gefällt mir vor allem wegen ihrem schlichten und cleanen Design. Durch ihre Höhe und den recht großen Schirm macht sie optisch trotzdem etwas her und wirkt fast wie ein kleiner Strahler – was sich zum Lesen natürlich perfekt eignet. Damit das Licht nicht allzu hell ist oder blendet, habe ich dazu eine hübsche warmweiße Vintage-Glühbirne mit spiralförmigen Glühfaden gewählt, welche die Lampe gleich noch mehr zum Hingucker macht und den Raum in ein schönes gemütliches Licht taucht. Wenn ich nicht gerade am Schreibtisch sitze und arbeite ist mir das besonders wichtig, damit ich abschalten und entspannen kann. Eine Tisch- oder Stehleuchte würde ich einer Deckenlampe deshalb auch immer vorziehen, weil sie für Akzente sorgen und bestimmte Ecken eines Raumes in Szene setzen. Seit neuestem also auch meine Minibibliothek – und dort passt sie wirklich super hin.

Bücherregal nach Farben sortiert

Die Produkte von Regenbogen gibt es praktischerweise übrigens nicht nur online, sondern auch in den Filialen in Hamburg und Berlin. Dort könnt ihr euch nicht nur ausgiebig von den Mitarbeitern beraten lassen, sondern vor Ort auch gleich sehen, wie eure potenzielle neue Lampe aufgestellt oder aufgehängt im Raum wirkt. So geht ihr sicher, dass die hübschen Leuchten auch wirklich in euer Zuhause passen. Fertig? Es werde Licht!

– Die Lampe wurde mir von Regenbogen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! –

Leselampe vor Bücherregal

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.