Alle Artikel in: Herz

Auf Goldfasanblog findest du jede Menge Tipps zu Fashion, Beauty, Food, Reisen und mehr!

Frixion Stifte von Pilot

Ausprobieren oder Wegradieren // 5 Reisemomente, die ich gerne vergessen würde

Anfang des Jahres war ich drei Monate lang auf Mini-Weltreise, konnte jede Menge Orte von meiner Travel Bucket List streichen und habe unheimlich viele neue Erfahrungen gemacht. Die meisten Erlebnisse dieser Zeit waren wunderschön und ich würde sie niemals missen wollen, doch es gibt auch einige Erinnerungen, die ich am liebsten auslöschen würde. Weil ich inzwischen jedoch über die meisten von ihnen lachen kann, verrate ich euch heute fünf meiner verflixten Reisemomente. Los geht’s: 1. Die teuerste Cola der Welt in Vietnam Vietnam war die erste spontane Station auf unserer Reise und gleichzeitig auch die schönste. Vor allem der Norden hat es mir angetan, genauer gesagt die Gegend um Tam Coc. Von Bergen über Höhlen bis hin zu Tempelanlagen und Flüssen gibt es dort vor allem landschaftlich jede Menge zu entdecken – so zum Beispiel auch bei einer Bootstour auf den Gewässern der Region. Bei einem dieser Ausflüge hat uns eine sympathische ältere Vietnamesin über den Fluss gerudert, vorbei an Reisfeldern, Tempeln und durch die berühmten Grotten. Oft kommt es vor, dass an einer bestimmten …

Outfit mit Wickelkleid und Strohtasche

Outfit // An einem Sonntag im September

Gerade als ich angefangen habe, diese Zeilen zu tippen, fängt es draußen an zu regnen. Das macht aber nichts, denn es ist kein stürmischer Schauer im herbstlichen Berlin, sondern ein warmer Spätsommerregen in der provençalischen Landschaft. Vom Wintergarten unseres kleinen Ferienhäuschens blicke ich auf grüne Bäume und ein malerisches Bergdorf. Draußen plätschert leise ein Brunnen vor sich hin, dann und wann fallen überreife Feigen aufs Dach. Ach du wunderschöne Provence, wie sehr hab ich dich vermisst … Einige von euch haben vielleicht schon auf Instagram gesehen, dass wir seit letzter Woche in Frankreich unterwegs sind. Erst haben wir uns Paris angeschaut, am Samstag sind wir in den Süden geflogen und verbringen die nächsten Tage in der Nähe des kleinen Örtchens Tourrettes-sur-Loup. Noch ein paar Sonnenstrahlen sammeln, bevor der lange Berliner Winter kommt, ein bisschen erholen nach den vielen spannenden Projekten der letzten Zeit und natürlich jede Menge neue Orte kennenlernen, denn hier ist einer schöner als der andere. Auf den Fotos seht ihr Tourrettes-sur-Loup, ein 4000-Einwohner-Dörfchen in der Nähe von Nizza mit Blick auf das …

Collage mit Statement Ohrringen

Shopping // Mit diesen Statement-Ohrringen wird jedes Outfit zum Hingucker

Ich trage selten auffällige Accessoires und vor allem Schmuck fällt bei mir in der Regel eher filigran als klunkerig aus. In diesem Sommer gab es allerdings eine kleine große Ausnahme, denn ich habe mich Hals über Kopf in Statement-Ohrringe verliebt. Das ist aber auch kein Wunder, schließlich hatten sowohl meine liebsten Designer*innen als auch die üblichen Onlineshops jede Menge schöne Stücke im Sortiment und ich konnte mich gar nicht entscheiden, welche davon zuerst in meinem Schmuckkästchen landen sollten. Klaro, mit den günstigeren Varianten von Topshop und Co. kann man erst mal wunderbar ausprobieren, ob einem die großen Ohrhänger denn auch wirklich gefallen – denn ein bisschen ungewohnt ist das Gewicht ja schon. Bei mir wurde die Wahl jedoch letztendlich mit der Qualität getroffen, denn auch, wenn mir mancher Modeschmuck mindestens genauso gut gefällt wie die “echten” Varianten, so kann ich diese im Ohr leider oft nicht tragen. Währenddessen fällt es mir meistens gar nicht auf, aber sobald ich sie abends rausnehme, ist das Ohrläppchen dick und rot. Zu meinen Favoriten aus der kleinen Auswahl dort …

Flasche aus der Limited Edition von Doli Bottles

Gewinnspiel // Mit Doli Bottles zum Auszeit Festival

Fusion, Nation, Plötzlich am Meer – in den letzten Jahren war ich auf so einigen Festivals unterwegs und habe diese kleinen oder größeren Wochenendtrips immer sehr geliebt. Diesen Sommer bin ich jedoch zu keiner einzigen Veranstaltung gefahren und der einfache Grund dafür ist: Ich brauchte eine Auszeit. Denn Festivals sind zwar alles Mögliche – eine riesige Tanzfläche, ein Abenteuerspielplatz für Große und ein guter Grund, um die Zeit zu vergessen – bloß eines sind sie in der Regel nicht, und zwar ein Ort der Entspannung. Denn seien wir mal ehrlich: Nach ein paar Tagen mit wenig Schlaf, Essen aus der Dose und dem ein oder anderen alkoholischen Getränk, möchte man am liebsten noch eine Woche Urlaub einreichen, um sich von den vielen Eindrücken erst einmal zu erholen. Auszeit im Tropical Islands Aber Festival ist nicht gleich Festival und es geht natürlich auch anders. Am 20. und 21. September findet im Tropical Islands in der Nähe von Berlin zum Beispiel das Auszeit Festival statt, das sich tatsächlich nach einem entspannten Mini-Urlaub anhört. Unter dem Motto #wirmachenblau …

Phyto Balance Reihe von i+m Naturkosmetik

Beauty-Tipp // i+m – vegane Naturkosmetik aus Berlin

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber die Suche nach dem heiligen Beautygral scheint mir langsam aber sicher zu einer unendlichen Geschichte zu werden. Es gibt ja so Leute, die schwören tatsächlich schon jahrelang auf die gleichen Produkte, aber bei mir war so ein treuer Begleiter einfach noch nicht dabei. Klaro, ein paar Nachkaufkandidaten habe ich auch in meinem Kulturbeutel, aber gerade bei der Hautpflege gestaltet sich das mehr als schwierig. Vor allem jetzt gerade, denn seit sich mein Hauttyp nach Absetzen der Pille gefühlt komplett ins Gegenteil verwandelt hat, musste natürlich auch eine ganz neue Pflegelinie her. Und dabei kommt das Naturkosmetiklabel i+m ins Spiel … Das Unternehmen wurde bereits 1978 in Berlin gegründet und steht seitdem für faire, vegane und natürliche Kosmetik aus reinen Bio-Rohstoffen. Für die Produkte verwendet i+m ausschließlich kaltgepresste Öle und pflanzliche Wirkstoffe. Dabei verzichten sie komplett auf Silikone und Paraffine sowie Parabene, Phtalate und Mikroplastik oder andere Dinge, die in Kosmetik nichts zu suchen haben. Genau das Richtige also, um meine wankelmütige Haut wieder ein wenig ins Gleichgewicht …

One Line Drawing mit Goldfasan von Clara Schicketanz

Label-Liebe // Illustrationen von Clara Schicketanz aus Berlin

In letzter Zeit werde ich immer wieder gefragt, wieso mein Blog eigentlich Goldfasan heißt. Ich sag’s euch: Wegen meiner lieben Uroma Elisabeth, die mich als ich klein war immer so genannt hat, und davor meine Mama und bestimmt auch meine Oma. Eine kleine Familientradition also, die ich mit meinem eigenen Goldfasan bewahre. Oder besser gesagt meinen Goldfasanen. Denn nach einem Schriftzug auf der Haut folgte irgendwann mein Logo von der zauberhaften Stadtelster und letzte Woche durfte noch ein weiteres gefiedertes Kunstwerk bei mir einziehen: ein One Line Drawing der Berliner Illustratorin Clara Schicketanz, auch bekannt als lilla.clara. Willkommen in der Familie, du kleines Vögelchen ♥ Als vor einiger Zeit eine Nachricht von Clara in mein Postfach trudelte und ich mir ihren kleinen aber feinen Shop ansah, musste ich natürlich nicht lange überlegen. Die zarten Illustrationen von Landschaften über Menschen bis hin zu Mode sind nämlich genau nach meinem Geschmack. Zum Verkauf stehen verschiedene Kunstpostkarten und Drucke, außerdem fertigt Clara One Line Drawings nach individuellem Wunsch. Und weil mir neben einer Tätowierung auf der einen und einem Logo auf …

Einkaufszentrum McArthurGlen Provence und Rodin Ausstellung

Salut Rodin // Kunst und Mode in der Provence

Mode und Kunst gehören zusammen. Beide sind Kulturgut und ein Spiegel der Gesellschaft. In Frankreich gilt das erst recht, denn das Land blickt sowohl auf eine traditionsreiche Kunst- als auch Modegeschichte zurück und eignet sich deshalb besonders gut, um beides gemeinsam zu entdecken. Letzte Woche war ich in der Provence unterwegs und habe genau das getan: Shopping auf der einen und einen Vernissage-Besuch auf der anderen Seite. Erst im April hat in Miramas bei Marseille ein neues Designer Outlet von McArthurGlen seine Pforten geöffnet, übrigens das erste in Südfrankreich. Das hübsche Shoppingdorf sieht mit seinen kleinen pastellfarbenen Häuschen fast genauso hübsch aus wie die umliegenden Orte – typisch provençalisch eben. Nur eines ist anders: Hinter ihrer Fassade verstecken sich jede Menge modische Fundstücke. Vom italienischen Vintage-Store über kleine lokale Boutiquen bis hin zu großen Brands wie Sandro, The Kooples, Calvin Klein oder Zadig & Voltaire gibt es für jeden Geschmack genau das Richtige. Und wie es sich für ein Outlet gehört, überzeugen hier natürlich vor allem die Preise. Viele Teile sind bis um die Hälfte …

Teaserbild mit Pflanzen-Prints

Interior Inspiration // Pflanzen-Prints für dein Zuhause

Nicht erst seit “Greenery” zur Pantone-Farbe des Jahres 2017 gekürt wurde, sind Pflanzen plötzlich voll im Trend – und am besten auch noch so viele wie möglich. Kein Instagram-Account kommt derzeit ohne Monstera im Feed aus, Kakteen scheinen das Interior-Accessoire Nummer eins zu sein und ein hübscher bunter Balkon ist jetzt im Sommer natürlich Pflicht. Dabei musst du für den Einrichtungstrend nicht mal zwingend einen grünen Daumen haben oder zum Hobbygärtner mutieren. Auch ohne Gießen, Düngen und Co. kannst du deine Wohnung zu einem hübschen kleinen Gewächshaus verwandeln. Vom Wandschmuck über den Duschvorhang bis zur Bettwäsche gibt es derzeit nämlich jede Menge hübsche Dinge mit Pflanzen-Prints in den Shops, um die eigenen vier Wände noch ein bisschen dschungeliger zu gestalten. Mein persönlicher Favorit sind neben Postkarten- und Postermotiven vor allem Kissenhüllen, für die ich momentan sowieso eine kleine Sammelleidenschaft entwickle. Viel leichter kann man einen Raum aber auch kaum umgestalten, als einfach nur ein paar Bezüge mit neuen Designs auszutauschen. Eine riesige Auswahl mit ganz unterschiedlichen Motiven findet ihr zum Beispiel bei moebel.de. Weitere grüne …