Alle Artikel in: Herz

Auf Goldfasanblog findest du jede Menge Tipps zu Fashion, Beauty, Food, Reisen und mehr!

Collage mit fairen Geschenkideen zu Weihnachten

Christmas Gift Guide // Die Fair Edition – Schenken mit gutem Gewissen

Kaum zu glauben, aber wahr: Das Jahr neigt sich tatsächlich schon wieder dem Ende entgegen und die Feiertage rücken näher. Während ich Weihnachten und Silvester letztes Mal in Asien unter Palmen verbracht habe, heißt es in diesem Winter wieder Frieren in der Heimat. Das heißt vor allem auch, dass ich mir so langsam mal Gedanken über Geschenke machen sollte. Generell bin ich eine große Freundin davon, selbstgemachte nützliche Kleinigkeiten zu verschenken, wie Orangenpunsch im Glas oder DIY-Lippenbalsam. Auch diesmal werde ich mir da wieder etwas Schönes überlegen, sobald ich endlich die Zeit dazu finde. Obendrein habe ich allerdings auch noch ein paar fabelhafte Geschenkideen gefunden, die nicht nur hübsch anzusehen sind, sondern ebenfalls mit gutem Wissen gekauft und verschenkt werden können. Mode, Schmuck, Beauty und Co. – alles fair und deshalb auch genau richtig für einen Anlass wie Weihnachten. PS: Vergesst nicht, unterm Mistelzweig zu knutschen! Alle Produkte im Überblick:  Parfüm Sandelholz von Frau Tonis Glasflasche mit Planeten von Soulbottles Rosa Lippenbalsam von Fra Lippo Lippie Selflove T-Shirt von Black Velvet Circus und Eva Dietrich …

Outfit mit Blazer und Barett

Outfit // Paris, je t’aime

Nach meinem letzten Ausflug nach Paris bin ich ein bisschen sehr verliebt in die wundervolle Stadt an der Seine. Und jetzt verrate ich euch ein kleines Geheimnis. Ich bin nämlich so sehr verliebt, dass ich kurzerhand überlegt habe, meinen Koffer zu packen und für ein paar Monate in die französische Metropole zu ziehen – das wäre ein großer Traum von mir. Und wer weiß, vielleicht verwirkliche ich ihn mir sogar, schließlich kann so ein kleiner Tapetenwechsel nicht schaden und mein Herz schlägt seit jeher für unser schönes Nachbarland. Bis die Pläne konkreter werden und nicht mehr nur als Idee in meinem Kopf herumspuken, habe ich mir schon mal ein passendes Outfit herausgesucht, um die Sehnsucht nach meinem Wunschtraum ein wenig zu stillen. Das Barett wird in diesem Winter mein regelmäßiger Begleiter sein und sorgt ganz wie von selbst für die berühmte französische Nonchalance. Gerade heute ist ein weiteres Modell in Rot bei mir eingetrudelt, das ich Glückspilz bei meiner Tour mit Set in Paris gewonnen habe und die grauen Wintertage ein bisschen erträglicher macht. Ein …

Winter Look Collage mit Teddymantel

Outfit Inspiration // Bereit für den Schnee

Zugegeben, so richtig ernst meine ich den Titel dieses Beitrags eigentlich nicht. Bereit für die kommenden Wintermonate inklusive Minustemperaturen und Schnee bin ich nämlich noch lange nicht, auch wenn die weißen Flöckchen tausendmal besser wären als der andauernde Nieselregen da draußen. Von einem goldenen Herbst konnten wir diesmal schließlich bloß träumen und in Berlin gab es stattdessen Orkanböen und Hochwasser. Temporär bin ich allerdings sehr wohl bereit für den Schnee, denn schon bald fahre ich für ein paar kurze Tage in die Schweiz und kann es gar nicht abwarten, endlich wieder die schönen Berge zu sehen, die frische Luft dort oben zu schnuppern und regionale Schmankerl wie Raclette oder Fondue zu schmausen. Jedenfalls habe ich gleich mal meinen imaginären Koffer gepackt und einen Look zusammengestellt, den ich so den ganzen Winter lang gut und gerne tragen könnte – mit hübschen Klassikern und einem Trend, der bestimmt nicht gleich im nächsten Jahr wieder von der Bildfläche verschwinden wird. Kuschelige Teddymäntel sind eindeutig das Must-have der Saison und das ist auch kein Wunder, schließlich halten die flauschigen …

Lydia beim Nähkurs

Interview // Als blindes Kind arabischer Eltern – Lydias Welt

„Ich war vier Jahre alt, als meine Mutter erklärte, dass wir zu meinem Vater fliegen würden. Damals fand ich das ungeheuer spannend. Erst recht, da alle Menschen, die ich kannte, nur positives von Deutschland zu berichten wussten. Ich konnte damals nicht wissen, dass sich mein Leben von Grund auf ändern würde. Es war der weg vom Dasein eines armen blinden Mädchens hin zu einer Frau, die ihr Leben selbst bestimmt lebt. Dazu gehören fast erwachsene Kinder, zwei Katzen, Berufstätigkeit und noch einiges mehr.“ Mit diesen Worten endet Lydias allererster Blogbeitrag. Seit über einem Jahr schreibt sie nun auf ihrer Seite Lydias Welt über Themen wie Blindheit und Sehbehinderung im Alltag, aber auch über ihre arabische Herkunft. Ich durfte Lydia beim deutsch-französischen Bloggertreffen im Rahmen des Projekts Beyond Seeing des Goethe-Instituts Paris kennenlernen und habe zwei kurze aber intensive Tage gemeinsam mit ihr und der Gruppe verbracht. Natürlich haben sich bei mir jede Menge Fragen ergeben. Wie führt man einen Blog, wenn man blind ist? Welche Schwierigkeiten gibt es? Und wobei braucht man vielleicht Hilfe? All …

Hände ertasten Material

Beyond Seeing // Mode mit allen Sinnen erfahren

In den letzten Jahren habe ich mich auf ganz unterschiedliche Art und Weise mit dem Thema Mode auseinandergesetzt. Sowohl in der Uni als auch privat und beruflich ist sie mir immer wieder begegnet und ich habe sie auch immer mehr kennen und lieben gelernt. Als kulturwissenschaftlichen Diskurs, als gesellschaftliches Phänomen, als Ausdruck der eigenen Persönlichkeit, als kurzweiligen Trend und vor allem als äußerst vielschichtige Angelegenheit. Trotz dieser Vielfältigkeit hat Mode fast immer eines gemeinsam: Sie ist ein sehr visuelles Erlebnis. Seien es die neuen Kollektionen auf dem Laufsteg, der Blick in den Spiegel der Umkleidekabine oder klassische Printmagazine wie die Vogue, Harper’s Bazaar und Co. – all das ist nur schwer erfahrbar, wenn man nichts sehen kann. Genau diesem Thema widmet sich das Recherche- und Ausstellungsprojekt BEYOND SEEING, von dem ich euch letztens an dieser Stelle schon berichtet hatte. Es wurde im Oktober 2016 vom Goethe-Institut Paris in Zusammenarbeit mit vier renommierten Modehochschulen aus Deutschland, Frankreich, Schweden und Belgien ins Leben gerufen. Ziel ist es, Mode in einem Zusammenspiel von Sinneswahrnehmungen über den visuellen Reiz …

Collage mit herbstlichem Outfit

Outfit Inspiration // Zwei auf einen Streich

Mein selbstverständlich nur investigatives und keineswegs prokrastinatives Durchscrollen der Facebook-Timeline macht es mir nicht leicht, meine derzeit selbstauferlegte Shoppingpause einzuhalten. So ganz klappt es sowieso nicht, aber immerhin habe ich mich noch nicht mit diversen Trends für die kalte Jahreszeit eingedeckt – auch wenn mir einige davon in sämtlichen sozialen Medien ständig begegnen und ausgesprochen gut gefallen. So zum Beispiel das Karomuster, das sich zwar bereits mehrfach in meinem Schrank befindet, mittlerweile aber auch das Zeug zum Klassiker zu haben scheint und deshalb vielleicht gar nicht so schnell von der modischen Bildfläche verschwindet wie gedacht. Eine kleine Investition lässt sich hier also durchaus rechtfertigen – vor allem dann, wenn man mit nur einem Kleidungsstück zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt. So geschehen mit der karierten Daunenjacke von Mango, die gleich zwei schöne Herbsttrends in sich vereint. Gestern erst auf Facebook entdeckt, ist sie heute direkt in meiner neuen Outfit Inspiration gelandet, die übrigens auch perfekt zur aktuellen Wetterlage passt. Wenn also schon nicht der Trend zählt, dann doch wenigstens die Praktikabilität – warme Jacke, Mütze, …

Collage mit Wohntrends für das Schlafzimmer im Herbst 2017

Interior Inspiration // Die schönsten Schlafzimmer-Trends im Herbst 2017

Irgendwie ist es doch jedes Jahr das Gleiche: Am Anfang freut man sich noch über die ersten Herbsttage mit kühlen Temperaturen und Regenwetter. Schließlich sind sie die beste Ausrede, um den Feierabend oder das Wochenende einfach mal beim Netflix-Marathon oder einem guten Buch auf dem Sofa zu verbringen. Spätestens nach zwei Wochen Dauernieseln sinkt dann aber doch die Stimmung in den Keller und man sehnt sich nach blauem Himmel und warmen Sonnenstrahlen auf der Haut. Was hilft? Entweder Regenjacke und Gummistiefel herausholen, um dem Herbst eine lange Nase zu machen und trotzdem frische Luft zu schnappen. Oder die eigenen vier Wände fit für die kalte Jahreszeit machen, damit man sich zu Hause pudelwohl fühlt. Beginnen wir heute doch also einfach mal mit den schönsten Schlafzimmer-Trends für den Herbst 2017. Los geht’s: Samt findet man derzeit nicht nur in jeder Modekollektion, sondern auch bei der Einrichtung überall. Egal ob Kissen, Sofa oder Hocker – momentan gibt es jede Menge hübsche Dinge mit dem Trendstoff. Sie kommen in gedeckten oder typisch herbstlichen Farben wie Bordeaux- und Beerentönen, Dunkelgrün …

Streifenkleid mit Rückenausschnitt von & Other Stories

Outfit // Das rote Streifenkleid von & Other Stories

Als ich vor wenigen Tagen in der Provence bei & Other Stories vorbeischaute, um mir die neuen Herbsttrends anzusehen, fielen mir jede Menge hübsche Statement-Teile ins Auge, die ich sehr gerne mochte: Blusen mit riesigen Volants, Kleider aus Samt, Schuhe mit glitzernden Applikationen und natürlich Cordhosen. Dort unten herrschten allerdings noch spätsommerliche Temperaturen und deshalb stand mir der Sinn so gar nicht nach all diesen fabelhaften Dingen, sondern vielmehr nach leichten Stoffen und nackten Füßen im Sand. Und weil die einfachen Sachen oftmals die schönsten sind, fiel meine Wahl letztendlich auf dieses schlichte Kleidchen mit roten Streifen und tiefem Ausschnitt am Rücken. Ein bisschen wehmütig war ich letzte Woche ja schon, als ich mein geringeltes Fundstück hier in Berlin ganz hinten im Schrank verstauen musste – denn seinen  nächsten Auftritt wird es wohl erst wieder im nächsten Jahr haben. Ein paar Tage lang habe ich es allerdings rauf und runter getragen – zum Beispiel beim Stadtbummel durch Cannes und beim Spaziergang am Meer. Zum Streifenkleid kombiniere ich meine weißen Chucks, die liebste Sonnenbrille von Ray-ban …