Familie // Unser Babybauch Shooting

Babybauch Shooting

Ein schöner Herbsttag in Friedrichshain. Die Sonne ist auf unserer Seite und hat sich gerade aus den Wolken geschält. Wir treffen uns mit Cindy und Kay am Osthafen und spazieren die Spree entlang, wie so oft die letzten Jahre. Naja, zumindest fast. Seit etwa neun Monaten sind wir nämlich mit der kleinen Erbse im Bauch unterwegs. Und stehen seit unseren Hochzeitsfotos vor über zwei Jahren zum ersten Mal wieder gemeinsam vor der Kamera.Babybauch Shooting Cindy und Kay sind ein Fotografenpaar aus Berlin, das sich auf Familienfotografie im Reportagestil spezialisiert hat. Dazu zählen Shootings in der Klinik direkt nach der Geburt, Homestories mit dem Neuankömmling und eben auch Outdoor-Aufnahmen mit Babybauch. Moritz und ich sind beide keine kitschigen Menschen und deshalb konnten wir uns auch keine gestellten Studioaufnahmen im abgestimmten Outfit vorstellen. Die Arbeit von Cindy und Kay hat uns dagegen sofort gefallen: Natürliche Aufnahmen bei dem, was wir gerne tun: Ein Spaziergang an der Spree, durchs Kiez und über den Wochenmarkt am Boxi. Ohne übertriebenen Posen, sondern einfach so, wie wir sind.Babybauch Shooting Anfangs war es ein wenig ungewohnt, mal wieder zu zweit fotografiert zu werden. Cindy und Kay machen das Ganze aber so professionell und unaufdringlich, dass man sich mit ihnen sehr schnell wohlfühlt. Anstatt im Mittelpunkt zu stehen, begleiteten uns die beiden mit ihren Kameras und die Atmosphäre war sehr entspannt. Für uns die perfekte Art von Babybauch Shooting und vor allem eine super schöne Erinnerung an die letzte Zeit mit Murmel.Babybauch Shooting Denn genau das sollen die Fotos doch sein: Bilder, die diese ganz besondere Zeit im Leben dokumentieren und die Gefühle festhalten, die wir in diesem Augenblick empfunden haben. Bilder, die wir uns später zu dritt anschauen – oder vielleicht irgendwann sogar zu viert oder zu fünft. Bilder, die uns an die kurzen neun Monate erinnern, in denen ich diesen kleinen Menschen in mir trug und noch gar nicht fassen konnte, dass er schon ganz bald in unseren Armen liegt. Bilder, die eine Geschichte erzählen, die auf der einen Seite unseren Alltag zeigen und auf der anderen Seite doch etwas so Bedeutsames.Babybauch Shooting Die Zeit der Schwangerschaft hat sich für mich oft gezogen wie Kaugummi. Jetzt, kurz vor der Geburt, ging rückblickend aber alles doch ziemlich schnell. So lang ist es doch noch gar nicht her, dass ich den positiven Test in der Hand hielt? War nicht eben noch Halbzeit? Und wie schnell ist der Bauch in den letzten Wochen, ja Tagen, wirklich noch gewachsen?Babybauch Shooting Umso mehr freue ich mich darüber, diese Zeit in wunderschönen Bildern festgehalten zu haben. Nicht als spießiges Familienfoto für den Kaminsims, sondern als persönliche Momentaufnahme, die uns so zeigt, wie wir als Paar sind. Nicht gekünstelt vor einer Leinwand, sondern an genau dem Ort, wo wir schon seit so vielen Jahren, erst allein und dann gemeinsam, zu Hause sind. Mit warmer Herbstsonne, schönsten Blümchen, ein paar Schnappschüssen und ja – auch mit ein wenig Kitsch. Aber das gehört bei dem Thema doch irgendwie dazu, nicht wahr? ♥

– Vielen Dank für die zauberschönen Fotos, liebe Cindy und lieber Kay! Mehr zu ihrer Arbeit findet ihr auf ihrer Website oder auf Instagram – Oberbaum Brücke in Berlin FriedrichshainBabybauch Shooting Babybauch Shooting Babybauch Shooting Babybauch Shooting in Schwarz-WeißBabybauch Shooting Babybauch Shooting in Schwarz-WeißBabybauch Shooting Babybauch Shooting Blumen auf Wochenmarkt Boxhagener Platz Babybauch Shooting Babybauch Shooting in Schwarz-WeißBabybauch Shooting SchnappschussBabybauch Shooting Babybauch Shooting Babybauch Shooting

4 Kommentare

  1. Antworten
    Renate Schreiber

    Wunderschöne Fotos und ein einfühlsamer Text. Ich freue mich mit euch!

  2. Antworten
    Andrea Werner

    Einfach nur schön. Ihr beide seid besonders und das freut mich.

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu