Herz, Reisen
Schreibe einen Kommentar

Travel Diary // Zwei Tage in Paris

Letzte Woche hatte ich ja schon kurz angekündigt, dass es mich für zwei kurze Tage in die französische Hauptstadt verschlagen wird. Samstag früh um vier Uhr bin ich losgefahren, Sonntagnacht wieder nach Berlin gekommen. In dieser kurzen Zeit habe ich viele neue Leute kennengelernt, drei Fashion Shows gesehen, drei Backstagebesuche gemacht, bin zu Fuß über zehn Kilometer durch Paris gelaufen und habe in einem der schönsten Hotels der Stadt direkt am Arc de Triomphe geschlafen. Es war furchtbar toll und furchtbar anstrengend und ich bin sehr dankbar für diese  besondere Erfahrung. Was man in zwei Tagen Paris alles erleben kann, zeige ich euch im Insta-Travel-Diary (übrigens nicht chronologisch). Voilà:

Kein Parisbesuch ohne Eiffelturm:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bonjour ❤️ #travel #france #paris

Ein von goldfasanblog (@goldfasanblog) gepostetes Foto am

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Meine zweite Show am Samstag: Kaviar Gauche. Und ja: Das da links ist Toni Garrn!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

und heute so 😱👰🏻💕🙌🏻 #kaviargauche #paris #pfw #fashion #bridal

Ein von goldfasanblog (@goldfasanblog) gepostetes Foto am

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach 15 langen Stunden auf den Beinen ging es für mich abends früh ins Bett. Den schönen Sonnenuntergang am Arc de Triomphe gab's auf dem Weg zum Hotel:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachti ❤️ #paris #france #travel

Ein von goldfasanblog (@goldfasanblog) gepostetes Foto am

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Guten Morgen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

good morning paris 👋🏻 (almost) ready for day two 💃🏻 #travel #paris #france

Ein von goldfasanblog (@goldfasanblog) gepostetes Foto am

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Den Moodboard-Schnappschuss hab ich am Samstag backstage bei Vivienne Westwood gemacht. Während der Show konnte ich leider nur schlecht fotografieren, aber hier seht ihr die neue SS17 Kollektion. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

moodboard bei @viviennewestwoodofficial 💕 #pfw #fashion #paris

Ein von goldfasanblog (@goldfasanblog) gepostetes Foto am

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am schönsten ist es immer dann, wenn man es nicht erwartet <3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

die wohl schönsten fenster der stadt 🖼 #paris #france #travel

Ein von goldfasanblog (@goldfasanblog) gepostetes Foto am

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lunch in Paris? Nicht ohne meine Pommes!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

lunch à la française 👌🏻🍟 #neverwithoutfries #lunch #paris

Ein von goldfasanblog (@goldfasanblog) gepostetes Foto am

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag habe ich noch die Show von Roland Mouret gesehen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

last show: @roland_mouret 💃🏻 #pfw #fashion #paris

Ein von goldfasanblog (@goldfasanblog) gepostetes Foto am

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So schön sah das Licht bei meinem Hinflug aus. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

nachti und tschüssi, paris. zum glück hab ich für die nächsten Tage noch ganz viel insta-spam von dir im gepäck 👜☁️💕 #überdenwolken

Ein von goldfasanblog (@goldfasanblog) gepostetes Foto am

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntagvormittag hatte ich Zeit, die Stadt zu erkunden und bin vom Arc de Triomphe zum Louvre gelaufen. Wunderschön: Le Jardin des Tuileries, wo alle Pariser noch die letzten warmen Sonnenstrahlen genossen haben – und ich natürlich auch. So schön und entspannt, obwohl es mitten in der Stadt ist. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

sommer im herbst 🌻🍁 #travel #paris #france #tuileries

Ein von goldfasanblog (@goldfasanblog) gepostetes Foto am

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und noch mal der Eiffelturm …

 

 

 

 

 

 

 

paris, je t'aime 💕 #travel #france #paris

Ein von goldfasanblog (@goldfasanblog) gepostetes Foto am

 

 

 

 

 

 

Blumenladen mit Baustelle.

 

 

 

 

 

 

 

in paris sind selbst baustellen schön 🚧 #travel #paris #france #flowers

Ein von goldfasanblog (@goldfasanblog) gepostetes Foto am

 

 

 

 

 

 

So viele wundervolle versteckte Orte in der Stadt. Dieses tolle Gebäude habe ich in einem kleinen Park direkt neben meinem Hotel entdeckt. 

 

 

 

 

 

 

 

💕 #paris #france #travel

Ein von goldfasanblog (@goldfasanblog) gepostetes Foto am

 

 

 

 

 

 

Und hier noch ein paar letzte Fotos abseits von Instagram:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.