Beauty, Herz, Lifestyle
Schreibe einen Kommentar

Beautyliebling der Woche // Watt’s Up Highlighter von Benefit

Highlighter Watt's Up von Benefit mit Applikator

Eigentlich bin ich ein ziemlicher Schminkmuffel. Am Wochenende verlasse ich meistens komplett ohne Make-up das Haus, unter der Woche reichen mir eine leichte Foundation, Wimperntusche und vielleicht ein bisschen Rouge. Ein Highlighter stand trotzdem schon lange auf meiner Probierliste, denn gerade in den Wintermonaten (und eigentlich auch den Rest des Jahres über) bin ich ziemlich blass um die Nase, da kann ein bisschen Glow doch auf keinen Fall schaden. Auf mehreren Blogs entdeckt und für gut befunden habe ich schließlich den Watt's Up Highlighter von Benefit, den mir das liebe Christkind auf Anraten meines Brüderchens auch direkt unter den Weihnachtsbaum gelegt hat. Jippie!

Benefit Watt's Up in der Farbe Champagner

Und nach mehreren Wochen des Ausprobierens ist mir der kleine lila Stift auch schon schwuppdiwupp ans Herz gewachsen. Um selbst am Montagmorgen strahlend im Büro aufzutauchen, braucht man damit nämlich weder eine Menge Zeit noch ausgereifte Make-up-Skills. Nur ein klitzekleines Minütchen, um den Highlighter aufzutragen. Ich verwende ihn auf den Wangenknochen, auf dem Nasenrücken und unter den Augenbrauen, je nach Laune mal mehr und mal weniger. Durch den leichten Schimmer ist das Produkt auf jeden Fall wunderbar für den Alltag geeignet. Wer richtige Glitzerpartikel sucht, ist hier an der falschen Stelle, der Watt's Up zaubert eher einen dezenten Glow. Auf dem Foto ist es leider nicht ganz so gut sichtbar.

Tragebild/Swatch mit Watt's Up Highlighter von Benefit

Der Farbton wird als "Champagner" beschrieben. Bei meiner hellen Haut wirkt er schon ein wenig dunkler, was mich nicht stört, weil er so vor allem auf den Wangen direkt ein wenig Farbe ins Gesicht bringt. An allen anderen Gesichtspartien fällt die Pigmentierung überhaupt nicht auf, dort "glänzt" er tatsächlich nur. Am anderen Ende des Stifts befindet sich übrigens noch ein kleiner Applikator in Form eines Schwämmchens, mit dem der Highlighter direkt verblendet werden kann. Ich persönlich verwende dafür jedoch lieber die Finger, das geht einfacher und sie nehmen die Farbe nicht so sehr auf, wie der Schwamm.

Verpackung des Watt's Up Highlighter von Benefit

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit dem Watt's Up Highlighter von Benefit gemacht oder gibt es andere Produkte, auf deren Glow ihr immer wieder schwört? Ich bin gespannt!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.