Kopf, Lifestyle, Musik
Schreibe einen Kommentar

Set des Monats // Durch den August mit Viperflo

Wenn man es ganz genau nimmt, bin ich mit dem ersten Set des Monats auf diesem Blog eigentlich schon ein bisschen spät dran. Ich hab es nämlich zum ersten Mal auf der diesjährigen Fusion gehört, die ja immer am letzten Juniwochenende ist. Und das eigentlich auch nur indirekt. Leider standen wir in dem Moment nämlich nicht auf der  Tanzfläche bei den Bachstelzen, sondern sind nach einer sehr kurzen Nacht davon geweckt worden. Stellt euch das Szenario ruhig bildlich vor: vormittags im Zelt, gefühlte 40 Grad, eigentlich ist man gerade erst so richtig eingeschlafen und plötzlich wird die Anlage wieder auf ’normale‘ Lautstärke gedreht. Guten Morgen, Fusion!

Der Weckruf war also eher unsanft. Eigentlich standen wir zu diesem Zeitpunkt mehr oder weniger senkrecht im Bett oder besser gesagt auf der Luftmatratze – und hätten trotzdem mit keinem schöneren Gefühl aufwachen können. Besagtes Set war nämlich eines der besten, was wir an dem Wochenende gehört haben, auch wenn wir den Klängen leider nur aus der Ferne lauschen konnten. Das macht eigentlich auch gar nichts, denn traditionsgemäß zelten wir auf der Fusion sowieso immer direkt neben den Stelzis, weshalb es sich fast so anfühlte, als würde unsere Luftmatratze auf dem Dancefloor liegen und man könne direkt das Tanzbein schwingen. Gut, im Zelt gestaltete sich das etwas schwierig, aber der Wille zählt, nicht wahr?

Seitdem läuft das Set bei uns zu Hause jedenfalls hoch und runter und ich freue mich schon auf die nächste illustre Tanzveranstaltung mit Viperflo im ://about blank in Berlin (übrigens am 14. August), die schon rot in meinem Terminkalender markiert ist. Bis dahin freue ich mich weiterhin über die schönen Tracks und die noch schönere Erinnerung an einen der besten verkaterten Samstagmorgen seit Langem. Danke! ♥

Viperflo – Fusion 2015 Bachstelzen by Viperflo on Mixcloud

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.