Herz, Lifestyle
Kommentare 2

Vogelfreundschaft // Stadtelster und Goldfasan – Schmuck und Illustration

Vielleicht ist es euch schon aufgefallen und wenn nicht, dann sag ich's euch jetzt einfach mal, denn darauf bin ich ziemlich stolz: Ich hab ein neues Logo! Der Fasan des Künstlers Karl Martens wurde gestern kurzerhand von einer Illustration eines waschechten Goldfasans abgelöst – und dann auch noch meinem ganz eigenen! Wie mir das hübsche Kerlchen auf einmal zugeflogen ist und was das Besondere an ihm ist, das erfahrt ihr hier:

Goldfasan Logo

Mit Jessica Herber führe ich fast schon eine Art Brieffreundschaft, so oft schreiben wir seit einiger Zeit hin und her. Jessi hat sich im Jahr 2010 mit ihrem Label Stadtelster als Illustratorin und Schmuckdesignerin selbstständig gemacht und im Jahr 2013 ihr eigenes Atelier im schönen Weimar eröffnet. Dort war ich zwar das letzte Mal mit dem Deutschleistungskurs – also vor gefühlt einer halben Ewigkeit – aber meine beste Freundin Doro hat mir zu Weihnachten einen Kalender von Stadtelster mit hübschen Illustrationen, Rezeptideen und mehr geschenkt. Und als ich dann für mein Praktikum bei LesMads im letzten Jahr auf der Suche nach Labels war, sind mir Jessis Arbeiten wieder eingefallen.

stadtelster_collage

Also bin ich schnurstracks losgezogen, habe einen Blogbeitrag über Stadtelster geschrieben und nebenher immer wieder den schönen Schmuck und die fabelhaften Illustrationen angeschmachtet. Das Pastellige ist nämlich genau mein Fall – wer meine Tattoos kennt, der weiß das. Besonders verliebt hatte ich mich allerdings in einen kleinen Perlenring der Goldschmiedin. Und dann passierte das, womit ich nicht gerechnet hab: Mein Freund Moritz machte mir genau mit diesem Ring einen Heiratsantrag. Äh, was? Nein. Doch. Echt jetzt. Von unserer ungewöhnlichen Hochzeitsstory erzähle ich euch aber ein andermal mehr. Immer der Reihe nach.

lifestyle_blog_stadtelster__schmuck_illustration_1

Jedenfalls könnt ihr euch sicherlich vorstellen, dass ich Jessi nicht nur wunderschönen Schmuck, sondern auch ziemlich emotionale Erinnerungen und Momente verdanke. Als ich dann meinen Blog neu gestartet und über das zukünftige Logo nachgedacht habe, musste ich natürlich nicht lange überlegen. Ein Goldfasan im Aquarellstil sollte es sein. Und jetzt ist er endlich da. Und ich freu mich sehr darüber. Danke Uroma Elisabeth, für die Namensgebung und danke Jessi, für das großartige Design ♥

Alle Illustrationen und Schmuckstücke von Stadtelster

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.