Herz, Interior
Schreibe einen Kommentar

Interior Inspiration // 10 schöne Dinge für dein Schlafzimmer

Collage Shopping für Schlafzimmer

Freunde der Sonne – ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich bin mental schon voll und ganz auf Frühling eingestellt. Das ging sogar schon so weit, dass mich am vergangenen Wochenende der Putzfimmel packte und ungefähr alles aus der Wohnung flog, was nicht bei drei auf dem Zwischenboden war. Oder besser gesagt aus dem Schlafzimmer, das hatte die Entrümpelungskation nämlich bitter nötig. Seit über drei Jahren wohnen wir jetzt schon hier, nach und nach wurde der Raum zur Abstellkammer und unser Bett verschwand irgendwann hinter Bücherregalen, Kommoden und Wäscheständern. So eine Höhle kann zwar manchmal gemütlich sein, auf Dauer schlägt sie aber eher aufs Gemüt – das könnt ihr mir glauben.

 

 

 

 

 

 

 

 

After #frühjahrsputz 🌼 #interior #interiorinspo #bedroom

Ein von goldfasanblog (@goldfasanblog) gepostetes Foto am

 

 

 

 

 

 

 

Viele gute Gründe also, um den Frühjahrsputz zu eröffnen, jedes Teil einmal in die Hand zu nehmen und zu fragen: "Brauche ich das wirklich?" Und dabei bloß nicht mogeln! Bei mir war das zum Beispiel mein riesiger Schreibtisch, an dem ich in den letzten Jahren vielleicht neun Mal gesessen habe – wenn überhaupt. Alle Laptop-Besitzer kennen das wahrscheinlich – wenn man einen mobilen Computer hat, arbeitet man überall, nur nicht dort, wo es eigentlich vorgesehen ist. Um es kurz zu machen, der Raum ist jetzt gefühlte drei Tonnen leichter, das Bett hat einen zauberschönen Platz am Fenster und ich habe eine kleine Ankleide-Ecke nur für mich allein. Wenn ich bald mal die Zeit finde, im Hellen ein paar Fotos zu knipsen, bekommt ihr das Ergebnis auch noch zu sehen, versprochen.

 

Inspiriert von unserem neuen Lieblingsraum habe ich für euch ein paar Dinge herausgesucht, die jedes Schlafzimmer im Handumdrehen schöner machen. Voilà:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.