Alle Artikel in: Literatur

Entdecke auf Goldfasanblog Tipps und Trends zu Literatur, Musik Reisen und mehr!

Deutsche Ausgabe von Ronja Räubertochter

Kaffeeklatsch // Weshalb Ronja Räubertochter meine Kindheitsheldin war

Bis Facebook mal wieder seine Bestimmungen änderte, hieß ich dort Sonja Räubertochter. Das hatte allerdings nicht nur mit der Ähnlichkeit unserer Vornamen zu tun, sondern vielmehr mit meinem Faible für Astrid Lindgrens schönste Buchfigur. Als Kind habe ich meine illustrierte Ausgabe in regelmäßigen Abständen verschlungen und natürlich auch den Film gleich mehrmals gesehen. Ich liebte Ronja. Sie war klug, sie war mutig und sie war frei. Ich wollte immer genauso sein wie sie. Manchmal baute ich mir in meinem Kinderzimmer eine Höhle, holte mir unten aus der Küche eine Flasche Milch und ein Stückchen Brot, um so zu tun, als würde ich mit Birk Borkasohn im Mattiswald den Winter verbringen. Oder den Frühling. Oder den Sommer. Im Mattiswald gab es schließlich immer etwas zu erleben. Garstige Graugnome, wütende Wilddruden und ein unheilvoller Höllenschlund – das alles war ganz nach meinem Geschmack. Und dann war da ja noch diese schöne Liebesgeschichte. Derzeit wird in den Medien viel über bestimmte Motive in Kinderhörspielen gesprochen. Benjamin Blümchen ist als Wutbürger enttarnt, Bibi Blocksberg von altmodischen Geschlechterrollen geprägt und die Geschichten rund um TKKG weisen rassistische Züge …

Foto mit Coffee Table Book

Gift Guide // Die 8 schönsten Coffee Table Books zum Verschenken und Behalten

Zu Weihnachten verschenke ich unheimlich gerne Bücher. Allerdings weiß ich auch, dass es einige Menschen gibt, die überhaupt nicht gerne lesen. Ein Roman von Thomas Mann ist dann also nicht die beste Idee, aber zum Glück gibt es ja genügend Alternativen. Coffee Table Books zum Beispiel, in denen man die schönsten Fotografien findet und nur wenig Text. Die fabelhaften Bildbände eignen sich jedoch nicht nur für Lesemuffel, sondern quasi für jedermann als Weihnachtsgeschenk. Vielleicht solltet ihr davon allerdings jedes Jahr nur ein Exemplar verschenken, denn ansonsten müsst ihr an den Feiertagen mit einem Kleinlaster zu Hause anreisen und vorher noch ordentlich Gewichte stemmen. Perfekte Alternative: Eines zum Verschenken und eines zum Behalten bestellen, damit sich der heimische Couchtisch nicht vernachlässigt fühlt. Das sind die schönsten Coffee Table Books aus den letzten Jahren:  1. Infinite Space: Contemporary Residential Architecture and Interiors von James Silverman James Silverman ist Architekturfotograf und einmal um die Welt gereist. In seinem Bildband zeigt er verschiedene Traumhäuser mit Ausblick von der abgeschiedenen, norwegischen Berghütte über den monolithischen Betonbau in der Schweiz bis hin zur Wüstenoase in Marokko. Dabei sind …

Lesetipp // 5 Neuerscheinungen im Februar

So richtig glauben kann ich es noch nicht, dass ich nie wieder in die Uni muss. Zwei Dinge sprechen aber tatsächlich dafür: Erstens ist vor wenigen Tagen ein Brief ins Haus geflattert, in dem geschrieben stand, dass ich in rund vier Wochen mein Zeugnis abholen kann; zweitens lese ich seit einiger Zeit endlich mal wieder meine eigenen Bücher, ganz ohne Zeitdruck, Post-its oder Bleistiftnotizen. Und obwohl ich ja eigentlich Heine, Hesse und all die anderen großartigen Schriftsteller und Schriftstellerinnen liebe, muss ich zugeben, dass ich es nach all den wissenschaftlichen Texten sehr entspannend finde, die Frankreicherlebnisse von Stefan Ulrich zu erkunden. Das Buch hat meine Mutter mir bereits vor einigen Jahren geschenkt, aber erst jetzt komme ich dazu, es zu Ende zu lesen. Was liegt bei euch aktuell auf dem Nachttisch? 

Titelbild Neuerscheinungen

Lesetipp // 4 Neuerscheinungen im Januar

Der Dezember, dieser Schlingel, lief während der Feiertage auf Samtpfoten an mir vorbei und ehe ich mich versah, war er auch schon wieder weg. Da war nicht mal Zeit für eine kurze Leseliste mit den besten Neuerscheinungen so kurz vorm Fest. Vielleicht ist das aber auch gar nicht so schlimm, denn ich persönlich verziehe mich in dieser Zeit ja lieber mit meinen alten Märchenbüchern der Brüder Grimm oder von Hans Christian Andersen auf das Sofa. Für alle Lesefaulen liefen diese ja quasi auch in Dauerschleife im Fernsehen. Jetzt ist es allerdings so weit, wieder frisch durchzustarten und deshalb habe ich mich sogleich auf die Suche nach der schönsten neuen Literatur im Januar begeben. Voilà:

Collage Buchneuerscheinungen November

Lesetipp // 4 Neuerscheinungen im November

Ich kann es selbst noch gar nicht glauben, denn letztendlich hat sich alles doch ein wenig länger hingezogen, als ich dachte, aber in wenigen Tagen werde ich meine Abschlussarbeit abgeben und bin endlich raus aus der Uni. Dass ich danach erst mal viele Schnäpse trinken und ordentlich das Tanzbein schwingen werde, versteht sich ja von selbst – obendrein freue ich mich allerdings fast noch mehr darauf, endlich wieder Zeit für die Privatlektüre zu haben, denn dazu blieb mir während des Literaturstudiums nicht allzu viel Zeit. Der perfekte Moment also, um mir und euch die besten Neuerscheinungen im November vorzustellen. Bereit? Los geht’s:

Lesetipps Titelbild

Lesetipp // 3 Neuerscheinungen im Oktober

Obwohl ich studierte Literaturwissenschaftlerin bin, muss ich zugeben, dass ich mich bisher immer eher für altbekannte Klassiker als für zeitgenössische Literatur interessiert habe. Genau deshalb habe ich mir überlegt, ab sofort monatlich eine kleine Liste mit verschiedenen ausgewählten Neuerscheinungen zu veröffentlichen, um mich und euch literarisch auf dem Laufenden zu halten. Den Anfang machen diese drei Schätzchen: