Alle Artikel in: Herz

Auf Goldfasanblog findest du jede Menge Tipps zu Fashion, Beauty, Food, Reisen und mehr!

Outfit mit Mules von Edited und karierter Hose von Mango

Outfit // Bonjour Simone

Eigentlich bin ich nicht der Typ dafür, jeden Trend mitzumachen, aber im heutigen Look finden sich doch tatsächlich gleich drei davon: Erstens eine schwarz-weiß karierte Hose und zweitens ein Paar Mules, das drittens auch noch eine große Schleife ziert. Das Outfit hatte ich ursprünglich nur deshalb so zusammengestellt, weil es alle Teile enthält, die ich derzeit rauf und runter trage – oder zumindest gerne tragen würde, denn für die Schuhe ist es leider meistens noch ein wenig zu kalt. Letztendlich passt alles aber auch ganz wunderbar zusammen, Schwarz-Weiß ist und bleibt eben doch immer ein Klassiker. Auf die hübschen Schuhe habe ich übrigens schon länger ein Auge geworfen, sie stammen aus der Urban Ballerina Kollektion von Edited The Label und werden sicherlich meine liebsten Begleiter im nahenden Frühling sein. Das Leder ist super weich und sie lassen sich sowohl schick als auch lässig kombinieren, zum Sommerkleidchen genauso wie zur Jeans. Normalerweise trage ich selten solche Statement-Pieces, allerdings sind Schnitt und Farbe hier doch eher schlicht, weshalb sie ruckzuck auf meiner Wunschliste bei ABOUT YOU standen.  "Wer …

Collage mit Mules und Pantoletten

Shopping // Die schönsten Mules und Pantoletten unter 80 Euro

Da dachte ich doch tatsächlich, wir hätten dem Winter ein Schnippchen geschlagen und ihn so weit ausgetrickst, dass wir ihn nicht mehr ertragen müssen. Ein paar Tage Sonnenschein und fast schon sommerliche Temperaturen haben ihr Übriges getan, um mich in wohlige Frühlingsgefühle zu versetzen. Aber Pustekuchen, seit dieser Woche ging es wieder steil bergab und heute morgen wurde ich sogar von Regen geweckt. Wo soll das nur hinführen? Vermutlich bin ich aber auch nur deshalb so ungeduldig, weil meine neuen Lieblingsschuhe jetzt schon seit einigen Tagen im Karton vor sich hinschlummern und bei dem gefühlt erneuten Wintereinbruch einfach nicht zum Einsatz kommen können. Schon im letzten Jahr habe ich den Mule-Trend – zumindest imaginär – für mich entdeckt und mich direkt hineinverliebt, bloß noch nicht zugeschlagen. Irgendwas kam immer dazwischen, zum Beispiel Regen oder ein leeres Sparschwein, aber zum Glück sind die hübschen Pantoletten in diesem Jahr noch genauso aktuell wie vor einigen Monaten. Nur die Entscheidung fällt tatsächlich schwer, denn das Sortiment scheint jetzt noch viel riesiger zu sein. Neben Klassikern wie dem rosafarbenen Modell oben …

Produktlinie Sensibio von Bioderma

Beauty // Bioderma Sensibio – die perfekte Hautpflege für alle Sensibelchen

Seit wir zurück in Berlin sind, ist meine Haut eine kleine Mimose. Woran das liegt, kann ich nicht genau sagen, weil gleich mehrere Gründe infrage kommen. Da wäre zum einen der Klimaumschwung von 30 auf 13 Grad, meinen normalen Tagesrhythmus habe ich auch noch nicht wiedergefunden und außerdem habe ich vor kurzem die Pille abgesetzt. Wegen einem oder all dieser Umstände scheint meine Haut jedenfalls ziemlich aus dem Gleichgewicht zu sein und schwankt munter zwischen trocken, ölig, gerötet und ist dabei vor allem eines: sensibel. Als findige Leserin diverser (Beauty-)Blogs, weiß ich aber zum Glück, was jetzt zu tun ist und hoffentlich auch hilft, nämlich eine abgestimmte Pflege.  Was die Produkte betrifft, war ich bisher nie sehr diszipliniert und habe mich meistens kreuz und quer durchs Sortiment getestet. Möglicherweise liegt das einfach daran, dass ich meinen heiligen Beautygral bisher noch nicht so recht gefunden habe. Nur ein Produkt würde ich immer wieder nachkaufen, und zwar diese Gesichtscreme von La Roche Posay, die einfach perfekt zu meiner Haut passt und obendrein auch noch einen Lichtschutzfaktor enthält – Jackpot, würde …

Erfahrungen mit der Menstruationstasse Me Luna

Girl Talk // Me Luna – Warum du jetzt auf eine Menstruationstasse umsteigen solltest

Die meisten von euch haben sicherlich schon mal von Menstruationstassen gehört, alle anderen haben jetzt vermutlich einen kleinen WTF-Moment. Das Thema liegt mir ehrlich gesagt schon länger am Herzen, bloß gibt es bekanntlich so Dinge, über die spricht man einfach nicht gern – besonders in der Öffentlichkeit. Dazu gehören Krankheiten, emotionale Wehwehchen – und eben auch die Periode. Aber genau hier liegt der Hase doch schon im Pfeffer: Wie kommen wir überhaupt darauf, all diese Umstände auf eine Stufe zu stellen? Die Tage sind schließlich keine Krankheit. Nein, sie gehören zum weiblichen Körper dazu wie die beiden X-Chromosomen – nicht mehr und nicht weniger. Und auch – oder gerade weil  – in unserer Gesellschaft bereits jungen Mädchen eingebläut wird, dass die Menstruation etwas Schmutziges sei, etwas, über das man nicht reden und das man schon gar nicht sehen möchte, ist es umso wichtiger, öfter mal ungeniert darüber zu plaudern.  So funktioniert die Me Luna  Kommen wir also zurück zur Menstruationstasse. Dabei handelt es sich um eine wunderbare Alternative zur herkömmlichen Monatsygiene wie Tampons, Binden und Co., die folgendermaßen …

Collage mit Accessoires für den Schreibtisch

Interior Inspiration // 9 hübsche Accessoires für den Schreibtisch

Eigentlich dachte ich, dass ich meine derzeitig sehr ausufernde Frühjahrsmüdigkeit ganz einfach auf die Zeitumstellung und den Wetterumschwung zwischen Mexiko und Berlin rechtfertigen könnte. Doch ganz egal, mit wem ich darüber spreche: Allen anderen geht es genauso wie mir. Dabei ist es für mich wirklich ungewöhnlich, morgens nicht aus den Federn zu kommen, gehöre ich doch normalerweise zu den frühen Vögelchen, bei denen allerspätestens um 7 Uhr der Wecker klingelt. Denn wenn ich nicht früh aufstehe, bin ich den ganzen Tag über unproduktiv, und das geht vielleicht zwischendurch mal gut, aber natürlich nicht auf Dauer. Für diese Woche habe ich mir deshalb so Einiges vorgenommen, um das Chaos in meinem Melatoninhaushalt in den Griff zu bekommen, jawohl. Auf meiner To-Do-Liste steht ab heute: Zweimal die Woche gleich morgens in die Jogginghose schlüpfen – allerdings nicht, um direkt wieder auf dem Sofa zu versacken, sondern tatsächlich laufen zu gehen. Mein Fahrrad frühlingstauglich machen, um gleichzeitig fit zu bleiben und endlich nicht mehr auf die BVG angewiesen zu sein. Die Wohnung entrümpeln und meinen Schreibtisch auf Vordermann bringen. …

Braut mit Brautkleid im Vintage Stil, Haarkranz und Brautstrauß

Hochzeit // 4 Tipps, um ein günstiges Brautkleid zu finden

In letzter Zeit wurde ich oft nach meinem Brautkleid gefragt, denn scheinbar ist es derzeit gar nicht so einfach, ein hübsches Modell zu finden, ohne dafür gleich ein ganzes Vermögen auszugeben. Meines war ehrlich gesagt auch ein richtiger Glücksgriff, denn ich habe es im Vorbeigehen durch das Schaufenster gesehen und mich auf den ersten Blick verliebt. Das war in Marseille, im Mango Outlet, und ganz ohne Glamour oder großes Trara. Bei der Anprobe gab es natürlich weder ein Gläschen Sekt, noch standen meine liebsten Freundinnen um mich herum. Ganz im Gegenteil: ich erinnere mich an eine dunkle, enge Kabine, schlechtes Licht und meinen Freund, der vor dem Vorhang wartete. Nicht die besten Voraussetzungen für den Kauf eines Hochzeitskleides, aber in diesem Moment war ich trotzdem mehr als happy, denn ich wusste, dass es das Richtige ist. Falls du auch gerade auf der Suche bist, habe ich für dich die besten Tipps und ein paar hübsche Modelle aus den Onlineshops herausgesucht.  1. Früh genug anfangen Klingt wie eine Floskel, ist aber tatsächlich wahr. Wenn ihr genügend …

Collage mit den besten matten Lippenstiften aus der Drogerie

Beauty // Die 5 besten matten Lippenstifte aus der Drogerie

Mein Augenmake-up fällt schon immer sehr dezent aus. Zwar verwende ich fast täglich Wimperntusche, das war es dann aber auch schon. Zu ganz besonderen Anlässen gesellt sich vielleicht noch ein Lidstrich dazu – allerdings nur, wenn ich gut drauf bin. Ich bin nämlich wahrlich kein Naturtalent darin, zwei gleichmäßig geschwungene Linien auf meine Lider zu zaubern, aber was soll's … Dafür habe ich in den letzten Jahren meine Liebe für bunte Lippen entdeckt. Die sind eindeutig weniger nervenaufreibend, aber mindestens genauso schön anzusehen. Angefangen hat alles mit dem Klassiker Russian Red von MAC, der bis heute einer meiner Dauerbegleiter im Kulturbeutel ist. Das matte Dunkelrot hält stundenlang und ist deshalb genau das Richtige für mich. Ich mag es unkompliziert und will mich nicht alle paar Minuten nachschminken. Deshalb kaufe ich mittlerweile auch nur noch Produkte mit (semi) mattem Finish und langer Haltbarkeit, die meine trockene Haut trotzem pflegen. Heute zeige ich euch meine fünf liebsten matten Lippenstifte aus der Drogerie. Ultimate Stay von Catrice (mehr lesen) Matt Lipstick von Rival de Loop (mehr lesen) Soft Matte Lip …

Teaserbild mit rosafarbenem Hoodie

Outfit // Rosa Hoodie und schwarze Culottes

Als wir die drei Monate lang unterwegs waren, habe ich einen Modetrend auf Instagram ein wenig neidisch mitverfolgt: Rosa Kapuzenpullover. Natürlich hätte ich mir auch in Südostasien einen kaufen können, aber jetzt mal ehrlich – bei 30 Grad im Schatten hätte ich diesen nicht mal ansatzweise gebraucht. In Nordvietnam dann vielleicht schon, aber weil es die gängigen Highstreet-Ketten dort nicht gibt, gab es eben auch keinen rosa Hoodie für mich. Vergessen habe ich ihn allerdings nicht – und auch, wenn wenn jetzt nach der Reise erst einmal wieder Sparen angesagt ist, musste so einer ganz dringend in meinen Warenkorb wandern. Da das Lieblingsmodell von Topshop aber bereits ausverkauft war, verliebte ich mich kurzerhand in diesen Pullover von Zalando, den ich mit den großen Satinbändern sogar noch einen Ticken schöner finde. Einziges Manko: das Innenfutter fusselt ziemlich, aber ich hoffe, dass sich das nach dem Waschen vielleicht noch ändert. Dank der Same-Day-Delivery trudelte das gute Stück bereits vor wenigen Tagen bei mir ein und konnte direkt ausgeführt werden. Blieb nur noch die Frage nach den passenden Begleitern. Jeans …