Beauty, Herz
Kommentare 2

Beautyliebling der Woche // Vegane Naturkosmetik von GG’s True Organics mit Holunder

Pressebild der Holunderserie von GG's True Organics

Sich vegan zu ernähren, ist (zumindest in Berlin) überhaupt kein Problem. An fast jeder Dönerbude gibt es eine komplett tierleidfreie Variante, in jedem Supermarkt ein mehr oder weniger großes Sortiment. Die Suche nach veganer und Naturkosmetik finde ich oft umso anstrengender, vor allem, wenn das Produkt äquivalent zum "herkömmlichen" sein soll. Die Sonnencreme weißelt, das Haarspray will nicht halten und der Lippenstift ist nach fünf Minuten verschwunden? Das muss nicht sein. Mit etwas Geduld und Recherche findet man mittlerweile wahre vegane und natürliche Schätze, die nicht nur ihr kosmetisches Versprechen halten, sondern auch noch besonders sanft zur Haut sind.

Ein paar meiner Favoriten habe ich euch in der Vergangenheit schon vorgestellt, zum Beispiel die Augencreme von Pai oder die Deocreme von Wolkenseifen. Neu in meinem Kosmetikbeutel ist die Gesichtscreme von GG's True Organics mit den besten Wirkstoffen des Holunder. Bisher kannte ich diesen nur als Mamas leckeren Gelée auf der Frühstücksstulle, meine Haut mag Holunder allerdings scheinbar genauso sehr wie mein Bauch. Doch weshalb eigentlich ausgerechnet die kleinen lila Beeren?

Pressebild von der Intense Moisture Cream von GG's True Organics 

Kaum zu glauben, aber wahr: Holunder soll eine der ältesten vom Menschen kultivierten Pflanzen sein und wird seit Jahrtausenden als Volksheilpflanze genutzt, genauso wie in der Pharmazie, der Medizin und natürlich der Küche. Mal sehen, ob ich bei unserer Tour durch Angkor Wat irgendwelche Spuren vom Holunder entdecke …

Die kosmetischen Eigenschaften der Pflanze sind allerdings noch ein echter Geheimtipp und deshalb musste ich die neue Creme von GG’s True Organics direkt ausprobieren – natürlich und vegan ist sie obendrein übrigens auch noch. Weiterer Pluspunkt: Der Inhaltsstoff ist regional, heilende Wirkungen gibt's nämlich nicht nur bei exotischen Pflanzen. Für die Produkte werden Holunderkernöl, Holunderblütenextrakt und Holunderblütenwasser verwendet. Holunder enthält einen hohen Anteil an α-Linolensäure, Linolsäure und Phytosterolen. Er wirkt entzündungshemmend und beruhigend, regenerativ und feuchtigkeitsspeichernd sowie antioxidativ – was will man mehr? 

Pressebild des Balancing Tonic von GG's True Organics

Die Creme (und auch alle anderen Produkte der Serie) tragen übrigens das NATRUE-Label, welches euch versichert, dass die kosmetischen Mittelchen sowohl von den Inhaltsstoffen als auch Herstellungsverfahren beste Naturkosmetik sind. Was ihr außerdem erwarten dürft? Die Reihe enthält

  • keine synthetischen Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe
  • keine Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis
  • keine Parabene, Phthalate und PEGs

Pressebild der Gesichtsmaske von GG's True Organics

Einziges Manko: Die Tagescreme hat keinen Lichtschutzfaktor, worauf ich bei der Gesichtspflege allerdings gerne achte. Übrigens eine Sache, die ich im Bereich der veganen oder natürlichen Kosmetik generell vermisse und vielleicht genau der richtige Grund für eine kleine Erweiterung der fabelhaften Holunderserie? Wer jetzt neugierig geworden ist: Sie enthält ebenfalls einen Reinigungsschaum, ein Tonic, eine Augencreme sowie eine pflegende Gesichtsmaske. Hier findet ihr alle Produkte in der Übersicht. Bei mir gibt's Holunder in Zukunft jedenfalls nicht mehr nur auf dem Frühstücksbrot, sondern auch im Kulturbeutel!

Fotos: GG’s True Organics

Pressebild  gesamte Holunderserie von GG's True Organics

 

– In freundlicher Zusammenarbeit mit GG's True Organics – 

2 Kommentare

  1. Hallo Sonja, die Creme gefällt mir sehr gut! Mit dem Manko, dass sie keinen Lichtschutzfaktor hat kann ich leben (da wir jetzt Winter haben und ich in der Stadt wohne wo die Sonne kaum durchkommt). Für den Sommer nehm ich dann ein anderes Produkt. Was mir sehr gefällt ist aber, dass ich keine Parabene, Phthalate und PEGs im Produkt enthalten habe worauf ich sehr viel wert lege! Einzige Frage wäre wo ich das Produkt am günstigsten erwerben kann?!

    • Liebe Amelie,

      danke für deinen Kommentar (: Da hast du recht, ich bin aber mittlerweile das ganze Jahr auf eine Tagescreme mit LSF umgestiegen, weil die Strahlen auch das ganze Jahr über schädlich für die Haut sind (z.B. im Bezug auf Faltenbildung usw.). Aber im Sommer ist das natürlich noch wichtiger. Die milden Inhaltsstoffe finde ich bei der Holunderserie auch super. Du bekommst die Produkte zum Beispiel hier im Onlineshop: http://www.audreylovesit.com/37-gg-s-true-organics

      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.