Fashion, Herz, Outfits
Schreibe einen Kommentar

Outfit // Das bestickte Kleid von Zara

Teaserbild mit Kleid von Zara

Am Wochenende schlenderte ich nichtsahnend durch den Rossmann am Kotti, da rief mir eine zaghafte Stimme hinterher: "Entschuldigung, Sie haben aber da ein schönes Kleid an, darf ich fragen, woher das kommt?" Und die liebe Frau kam aus dem Staunen gar nicht mehr heraus, als ich erzählte, dass ich das gute Stück bei Zara erstanden hatte, denn tatsächlich sieht es eher aus wie ein Vintage-Fund vom Flohmarkt als von der Stange des Highstreet-Riesen. Als ich es zum ersten Mal unter der mallorquinischen Sonne ausführte, war ich mir noch nicht gänzlich sicher, denn die Ärmel sind ja schon sehr puffelig und außerdem bilde ich mir immer ein, für solche Hippie-Träumchen bräuchte man eine wallende Mähne.

Outfit mit besticktem Kleid von Zara

Im Prinzip ist das doch aber alles Quatsch – und deshalb bin ich umso glücklicher, dass ich das bestickte Sommerkleid eher mit Bauch- als mit Kopfentscheidung kurzerhand eingesteckt und mit nach Berlin genommen habe. Und ich liebe es jetzt schon heiß und innig. Für kein Kleidungsstück habe ich in so kurzer Zeit jemals so viele Komplimente bekommen, wirklich wahr. Zum Spaziergang am Kanal kombiniere ich es mit meinen grauen Nike Cortez, die wie ich finde erstaunlich gut dazu passen – denn kein Stil ohne Stilbruch, oder? Überm Arm trage ich außerdem meine liebste Vintage-Tasche von Mama. 

Porträt mit Kleid von Zara

Alle Teile im Überblick:

Füße mit Sneaker Cortez von Nike

Seitenansicht mit Kleid von Zara

Bestickter Kragen von Kleid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.