Alle Artikel in: Beauty

Auf Goldfasanblog findest du jede Menge Tipps zum Thema Beauty!

Produktlinie Sensibio von Bioderma

Beauty // Bioderma Sensibio – die perfekte Hautpflege für alle Sensibelchen

Seit wir zurück in Berlin sind, ist meine Haut eine kleine Mimose. Woran das liegt, kann ich nicht genau sagen, weil gleich mehrere Gründe infrage kommen. Da wäre zum einen der Klimaumschwung von 30 auf 13 Grad, meinen normalen Tagesrhythmus habe ich auch noch nicht wiedergefunden und außerdem habe ich vor kurzem die Pille abgesetzt. Wegen einem oder all dieser Umstände scheint meine Haut jedenfalls ziemlich aus dem Gleichgewicht zu sein und schwankt munter zwischen trocken, ölig, gerötet und ist dabei vor allem eines: sensibel. Als findige Leserin diverser (Beauty-)Blogs, weiß ich aber zum Glück, was jetzt zu tun ist und hoffentlich auch hilft, nämlich eine abgestimmte Pflege.  Was die Produkte betrifft, war ich bisher nie sehr diszipliniert und habe mich meistens kreuz und quer durchs Sortiment getestet. Möglicherweise liegt das einfach daran, dass ich meinen heiligen Beautygral bisher noch nicht so recht gefunden habe. Nur ein Produkt würde ich immer wieder nachkaufen, und zwar diese Gesichtscreme von La Roche Posay, die einfach perfekt zu meiner Haut passt und obendrein auch noch einen Lichtschutzfaktor enthält – Jackpot, würde …

Collage mit den besten matten Lippenstiften aus der Drogerie

Beauty // Die 5 besten matten Lippenstifte aus der Drogerie

Mein Augenmake-up fällt schon immer sehr dezent aus. Zwar verwende ich fast täglich Wimperntusche, das war es dann aber auch schon. Zu ganz besonderen Anlässen gesellt sich vielleicht noch ein Lidstrich dazu – allerdings nur, wenn ich gut drauf bin. Ich bin nämlich wahrlich kein Naturtalent darin, zwei gleichmäßig geschwungene Linien auf meine Lider zu zaubern, aber was soll's … Dafür habe ich in den letzten Jahren meine Liebe für bunte Lippen entdeckt. Die sind eindeutig weniger nervenaufreibend, aber mindestens genauso schön anzusehen. Angefangen hat alles mit dem Klassiker Russian Red von MAC, der bis heute einer meiner Dauerbegleiter im Kulturbeutel ist. Das matte Dunkelrot hält stundenlang und ist deshalb genau das Richtige für mich. Ich mag es unkompliziert und will mich nicht alle paar Minuten nachschminken. Deshalb kaufe ich mittlerweile auch nur noch Produkte mit (semi) mattem Finish und langer Haltbarkeit, die meine trockene Haut trotzem pflegen. Heute zeige ich euch meine fünf liebsten matten Lippenstifte aus der Drogerie. Ultimate Stay von Catrice (mehr lesen) Matt Lipstick von Rival de Loop (mehr lesen) Soft Matte Lip …

Handcreme und Produkte für Maniküre

Beauty // So gelingt dir zu Hause die perfekte Maniküre

Heute verrate ich euch ein kleines Geheimnis: Ich habe mir vor einigen Jahren falsche Nägel machen lassen. Und ich finde, dass so etwas durchaus gut aussehen kann. Damit meine ich allerdings keine langen Krallen samt Strasssteinchen oder anderem Klimbim, sondern eine einfache Naturnagelverstärkung, die man nach Lust und Laune selbst bepinseln und auch in Form feilen kann. Damals habe ich noch bei LUSH gearbeitet und hatte meine Hände ständig im Wasser, weshalb ich jeden Abend mit brüchigen Nägeln nach Hause kam. Und auf Dauer war ich damit ziemlich unglücklich. Letztendlich ist es allerdings bei dem einen Mal geblieben, denn ich muss zugeben, dass die natürlichen Nägel schon ein wenig unter der Behandlung leiden – ganz egal, wie gut die falschen gemacht sind. Und außerdem fehlte mir die nötige Disziplin, mich regelmäßig ins Kosmetikstudio zu setzen. Anstatt dessen habe ich meine Maniküre lieber also wieder an den heimischen Küchentisch verlegt und darf mich mittlerweile über recht kräftige Fingerspitzen freuen. Heute gibt's deshalb ein paar Tipps für die richtige Nagelpflege daheim.  Was du brauchst:  Nagellackentferner und ggf. Wattepads …

Teaserbild für richtige Haarpflege im Urlaub mit Porträt

Beauty // 5 Tipps für die richtige Haarpflege im Urlaub

Als ich noch klein war, hat meine Mama mir immer die Haare geschnitten, oder besser gesagt die Spitzen. Auf dem Gymnasium mussten die langen Zotteln dann allerdings einem modischen Bob weichen, was meine Mutter dann doch lieber professionellen Scherenhänden überließ. An den Haarschnitt erinnere ich mich ehrlich gesagt nicht mehr genau, dafür aber an etwas anderes. Ich weiß nämlich noch, dass ich den Salon mit so duftenden Haaren verließ, wie ich sie noch nie zuvor in meinem Leben gehabt habe.  Natürlich musste ich das zu Hause sofort erzählen und wollte beim nächsten Friseurbesuch direkt einen kleinen Jahresvorrat des neugewonnen Lieblingsshampoos erwerben. Das gute Stück war allerdings von der Marke Redken und passte deshalb so gar nicht in mein kleines Schülerbudget. Auch Bitten und Betteln half nichts. Und wie so oft kam bloß der gut gemeinte Ratschlag: "Wenn du groß bist, kannst du dir das selbst kaufen." Größer werde ich wohl nicht mehr, also ist jetzt vielleicht genau der richtige Zeitpunkt, um mir meine Flasche von dem Shampoo zu gönnen, ha! Einen anderen, besseren Grund hat das Ganze …

Pressebild der Holunderserie von GG's True Organics

Beautyliebling der Woche // Vegane Naturkosmetik von GG’s True Organics mit Holunder

Sich vegan zu ernähren, ist (zumindest in Berlin) überhaupt kein Problem. An fast jeder Dönerbude gibt es eine komplett tierleidfreie Variante, in jedem Supermarkt ein mehr oder weniger großes Sortiment. Die Suche nach veganer und Naturkosmetik finde ich oft umso anstrengender, vor allem, wenn das Produkt äquivalent zum "herkömmlichen" sein soll. Die Sonnencreme weißelt, das Haarspray will nicht halten und der Lippenstift ist nach fünf Minuten verschwunden? Das muss nicht sein. Mit etwas Geduld und Recherche findet man mittlerweile wahre vegane und natürliche Schätze, die nicht nur ihr kosmetisches Versprechen halten, sondern auch noch besonders sanft zur Haut sind. Ein paar meiner Favoriten habe ich euch in der Vergangenheit schon vorgestellt, zum Beispiel die Augencreme von Pai oder die Deocreme von Wolkenseifen. Neu in meinem Kosmetikbeutel ist die Gesichtscreme von GG's True Organics mit den besten Wirkstoffen des Holunder. Bisher kannte ich diesen nur als Mamas leckeren Gelée auf der Frühstücksstulle, meine Haut mag Holunder allerdings scheinbar genauso sehr wie mein Bauch. Doch weshalb eigentlich ausgerechnet die kleinen lila Beeren?   Kaum zu glauben, aber wahr: …

Gift Guide // Selbstgemachter Lippenbalsam als Weihnachtsgeschenk

In den letzten Jahren bin ich dazu übergegangen, einen Teil meiner Weihnachtsgeschenke selbst zu machen. Während meiner Studentenzeit hatte das vor allem finanzielle Gründe, später aber auch praktische. Ich finde es nämlich ganz wunderbar, mich in der ohnehin schon stressigen Vorweihnachtszeit nicht auch noch durch übervolle Geschäfte drängen zu müssen, in der Hoffnung, endlich ein schönes Geschenk zu finden, was meistens sowieso nur semi-gut geklappt hat. Wem geht es ähnlich? Da gehe ich doch lieber in den nicht ganz so überlaufenen Supermarkt oder Bastelladen um die Ecke und mache mich dann ganz gemütlich in der heimischen Küche ans Geschenkebasteln. In den letzten Jahren wurden Freunde und Familie deshalb schon mit allerhand schönen Eigenkreationen überrascht. Da wären zum Beispiel ein Karamellaufstrich mit Meersalz, Orangenpunsch im Glas oder selbstgemachte Pralinen. Zum letzten Weihnachtsfest gab es eine kleine winterliche Beautywaffe: selbstgemachter Lippenbalsam.  Ich persönlich gehöre ja zu denjenigen, deren Lippen sich im Winter gefühlt im Minutentakt schälen und bin deshalb immer froh, einen der kleinen Helfer in meiner Handtasche zu haben. Mit der DIY-Version weiß man direkt, was drin ist und …

Düfte bei Frau Tonis in Berlin

Berlin // Eine Sinnesreise mit Frau Tonis Parfum

Donnerstagabend in Berlin Mitte. Am Checkpoint Charlie freuen sich die Touristen wie immer darüber, dass man die Ampel auch diagonal überqueren darf. Am alten Grenzübergang werden wieder jede Menge Fotos geschossen. Ich biege in die Zimmerstraße und lasse den Trubel hinter mir. Auf der linken Seite befindet sich ein kleiner Laden, in dem sich bereits viele Menschen tummeln, hauptsächlich junge Frauen. Geschlossene Gesellschaft steht an der Tür – hier bin ich also richtig.  Ich trete ein und stehe ein paar Sekunden lang verloren am Eingang herum, bis ein netter junger Mann mir meine Jacke abnimmt und einen "Berliner Winter" anbietet. Das ist warmer Apfelsaft mit Wodka und Gewürzen, also genau mein Fall. Anschließend lasse ich meinen Blick durch den Laden schweifen, freue mich über das wunderschön cleane Design und den angenehmen Duft abseits von Douglas-Filialen oder der Parfüm-Abteilung bei Müller. Bei Frau Tonis gibt's zwar auch Parfüm, aber ganz anders. Auf einem Tisch mitten im Raum sind allerhand große Flakons verteilt, auf denen bestimmte Attribute stehen: pfeffrig, holzig, maritim – blumig, elegant, taufrisch – pudrig, elegant, betörend. Die Liste könnte …

Wet Brush von Efalock

Beautyliebling der Woche // Schöne Haare dank Wet Brush + Gewinnspiel

Man könnte meinen, dass kurze Haare viel unkomplizierter seien als lange – aber dem ist nicht so. Klaro, ausgiebig trocken föhnen muss ich meinen Pixie morgens nicht, aber in Form gebracht werden muss die Frisur trotzdem immer. Schließlich kann ich an einem Bad Hair Day nicht mal eben zum Zopfgummi greifen und die lange Mähne zu einem Dutt binden. Nein, an so einem Tag helfen nur zwei Dinge: Entweder, die Haare noch einmal nass machen, gründlich durchbürsten, stylen und hoffen, dass es diesmal gut aussieht; oder eine Mütze aufsetzen. Da sich Zweiteres im Alltag aber nicht immer realisieren lässt, hilft meist nur Variante eins.  Neben der richtigen Pflege mit Shampoo, Conditioner und einem leichten Leave-in-Spray ist bei meinen mittlerweile etwas längeren Haaren vor allem das Bürsten sehr wichtig. Wie ihr bereits wisst, versuche ich nämlich derzeit, meine Mini-Mähne wieder etwas wachsen zu lassen und durch die Übergangsfrisur haben die Haarpartien nicht nur unterschiedliche Längen, sondern stehen manchmal auch noch in unterschiedliche Richtungen ab. Damit das bloß nicht passiert, ist gründliches Durchbürsten der handtuchtrockenen Haare unbedingt notwendig.  Und …